Aktuelles

Sportfest 2016 vom 2. bis 4. September in Brettorf

Ein abswechslunsgreiches Wochenende steht Brettorf vom 2. bis 4. September 2016 bevor. Das alljährliche Sportfest kommt auch in diesem Jahr mit einigen Attraktionen und Höhepunkten daher. Von Freitagmorgen bis Sonntagabend - für Jeden ist etwas dabei. Teil des Wochenendes sind auch die traditionellen Vereinsmeisterschaften. Hierfür wurden die Mannschaften ausgelost.  Aus dem Verein

 

Brettorf und Schneverdingen siegen bei Norddeutschen der U18


Bei den Norddeutschen Meisterschaften der U18 in Brettorf haben sich der TV Brettorf und der TV Jahn Schneverdingen als Meister der Regionalgruppe Nord für die Deutschen Meisterschaften qualifiziert. An zwei Tagen lieferten sich die Teams der männlichen und weiblichen Jugend spannende Spiele bei wechselhaften Wetterbedingungen. Alle Infos und Ergebnisse zur NDM der U18.

 

Männer und Frauen auch im kommenden Jahr in 1. Bundesliga Nord - 2. Herren auf Platz drei

Mit 2:2 Punkten kehrte die 1. Herren des TV Brettorf von ihrem letzten Doppelspieltag in der Feldsaison 2016 zurück. In Berlin gewann der TVB gegen die SG Stern Kaulsdorf mit Ach und Krach 5:4, ehe es einen Tag darauf ein deutliches 0:5 bei Spitzenreiter VfK gab. Angereist war das Team von Spielertrainer Christian Kläner dabei mit einem deutlich veränderten Kader im Vergleich zu den letzten Bundesligaauftritten. Doch auch mit der neuen Formation zeigte sich Kläner zufrieden. Bereits vor diesem letzten Bundesligawochenende hatte die Mannschaft bereits den Klassenerhalt perfekt gemacht. Mit 12:16 Punkten steht der TVB auf dem sechsten Tabellenplatz - vor Hannover und Kaulsdorf. Somit ist das Saisonziel Klassenerhalt erfüllt.  1. Herren

Auch die Frauen des TVB werden im kommenden Jahr wieder in der höchsten deutschen Spielklasse antreten. Nach dem Aufstieg im letzten Jahr behauptete sich das Team mit einem klassen Saisonendspurt im Oberhaus. Am letzten Spieltag in Düdenbüttel schlug die Mannschaft von Trainerin Rieke Buck erst den MTV Hammah, dann den SV Düdenbüttel und rückte mit den beiden Siegen sogar noch auf den sechsten Tabellenplatz vor. Auch im kommenden Jahr dürfen unsere jungen Bundesligafrauen somit im Konzert der Großen mitmischen  1. Damen
Nicht optimal verlief der letzte Saisonspieltag der 2. Herren in Vorsfelde. Sowohl gegen den gastgebenden MTV (2:3), als auch gegen den TuS Dahlbruch (1:3) musste sich das Team von Andreas Hirsch geschlagen geben. Damit fiel der TVB II am letzten Spieltag noch auf den dritten Tabellenplatz, hinter Leichlingen und Moslesfehn, zurück. 2. Herren

 

Weltmeister: Ida Hollmann und Hauke Spille gewinnen Gold

Die beiden Brettorfer Jugendfaustballer Ida Hollmann und Hauke Spille haben im fränkischen Eibach den U18-Weltmeistertitel gewonnen. Ida schlug mit dem deutschen Team Brasilien im Finale mit 4:2. Mit dem gleichen Ergebnis schlug die männliche U18, mit Hauke, Gegner Österreich.