Glühweinabend zwischen den Feiertagen

27. Dezember 2016

Die Premiere im vergangenen Jahr war ein voller Erfolg in Brettorf. Viele Gäste kamen und verbrachten einen schönen Abend mitein­ander. Folglich organisiert der Turnverein Brettorf auch 2016 einen Glühweinabend beim Haus der Vereine am Bareler Weg für alle aus Brettorf und umzu.

Am Mittwoch, 28. Dezember, wird der Vorplatz wieder in einen gemütlichen Treffpunkt zwischen den Festtagen verwandelt. Los geht der Glühweinabend um 17 Uhr beim Haus der Vereine.

Bei dem gemütlichen Beisammensein stehen neben dem Klönschnack am Abend kulinarisch Glühwein und Bratwurst im Mittelpunkt. Auf die Kinder wartet als Überraschung in diesem Jahr das Ponyreiten. Der Gemischte Chor Brettorf „Ton-Art“ bereichert musikalisch den geselligen Abend und steuert einige Liedbeiträge zu dem Programm bei.

Die Veranstaltung richtet sich ausdrücklich an alle Interessierten und nicht nur an Mitglieder des TV Brettorf. Sie ist gleichermaßen für Jung und Alt gedacht und als lockere Zusammenkunft zwischen den Feiertagen.

Aktuelles aus dem Verein

DM-Interview 9: Marc Löwe (NLV Vaihingen)

27. Juli 2017

Seit Sonntag ist der NLV Vaihingen in der männlichen U18 für die Deutsche Meisterschaft in Brettorf qualifiziert. Bei den Süddeutschen-Meisterschaften löste der NLV mit Platz zwei das Ticket nach Niedersachsen. Maßgeblichen Anteil daran hatte Angreifer Marc Löwe, frischgebackener U18-Europameister. TV Brettorf: Herzlichen Glückwunsch zur geschafften Qualifikation. Beschreibe für uns doch einmal den Verlauf der Meisterschaft,

Mehr lesen…

Deutschland holt Gold: Der World Games-Rückblick

27. Juli 2017

Für den Internationalen Faustballverband war Sönke Spile bei den World Games 2017 in Breslau – und erlebte das spektakuläre Finale des deutschen Teams gegen die Schweiz hautnah am Spielfeldrand mit. Als Edelfan sahen viele TV-Zuschauer auch den ehemaligen Brettorfer Trainer Ralf Kreye, der auf der Tribüne für mächtig Stimmung sorgte. Hier ein kleiner Rückblick auf

Mehr lesen…

DM-Interview 8: Pia Martens (TSV Wiemersdorf)

25. Juli 2017

Bereits in den letzten beiden Jahren gehörte die weibliche U18 des TSV Wiemersdorf zu den Teilnehmern der Feld-Deutschen. Auch für Brettorf hat sich die Mannschaft aus Schleswig-Holstein qualifiziert – und das ungeschlagen bei den Ostdeutschen Meisterschaften. Wir haben mit Angreiferin Pia Martens über ihr Team und die Ziele im September gesprochen. TV Brettorf: Die Ostdeutschen

Mehr lesen…