Hier hat jeder Spaß am Sport

25. September 2017

Skateboardpaddeln, Seifengreifen, Kisten stapeln und Geschenke verteilen: So hießen vier der zwölf Disziplinen, die die Teilnehmer am „Sportfest ohne Limits“ auf der Anlage des TV Brettorf am Freitag absolviert haben. Daneben gab es Torwandwerfen mit Schwämmen, Leinenwerfen mit aneinandergebundenen Schuhpaaren, Zielwerfen mit kleinen Säckchen, Wasserspritzen mit einem echten Feuerwehrschlauch sowie die klassischen Leichtathletik-Disziplinen 50-Meter-Lauf, Weitsprung und Ballwurf.

Geeignete Anlage für Austragung

Etwa 150 Teilnehmer begrüßte die Kontaktgruppe für Behinderte und Nichtbehinderte im TV Brettorf zur bereits 33. Austragung des Sportfestes. Seit vielen Jahren findet das Sportfest in Brettorf statt. „Die Anlage eignet sich ideal“, sagte Sprecher Gerrit Meyer.

Es gebe eine Halle und einen Sportplatz, zudem Räume für Frühstück und Imbisse. Die Stationen in der Halle waren am Freitag jedoch zunächst nicht gut besucht, denn das Wetter lud eher dazu ein, an der frischen Luft zu bleiben. Das „bombige Wetter“ freute Meyer besonders, der sich auch auf Regen eingestellt hatte. „Dann wären wir komplett in die Halle gegangen“, meinte er.

Viele Helfer hatten schon am Abend zuvor beim Aufbauen geholfen, und viele waren auch am Freitag im Einsatz. Sehr zur Freude der Teilnehmer, denen die Spiele viel Spaß machten. Auch Rita Rockel, Behindertenbeauftragte im Landkreis Oldenburg, war nicht nur vor Ort, sie half selbst mit und zählte die Punkte beim Seifengreifen.

„Wir versuchen, für Jeden Spiele dabei zu haben“, erklärte Meyer. Einige fordern eher Schnelligkeit, andere hingegen Geschicklichkeit. „Das Geschenkeverteilen zielt darauf ab, die Sinne zu schärfen“, erklärte das Mitglied des TV Brettorf.

Ein Teil der Teilnehmer sei schon um oder über 60 Jahre alt und bereits in Rente, erzählte Meyer. Viele waren somit schon oft beim Sportfest. „Das gibt immer ein großes Hallo“, freute sich Meyer. Einige haben sogar alle 33 Feste mitgemacht: „Für manche ist das ein absolutes Highlight.“

Text & Video: Mathias Freese, Nordwest Zeitung (23.09.2017)

Aktuelles aus dem Verein

TVB-Teams qualifizieren sich für DM

21. Februar 2018

Nicht nur die Bundesligateams der Männer und Frauen haben mit einer bisher erfolgreichen Saison die Qualifikation zu den Deutschen Meisterschaften geschafft. Auch in den Jugend- und Seniorenklassen hatte Brettorf bei den Landes- und Norddeutschen Meisterschaften ein gewichtiges Wörtchen mitzureden. Wir geben euch hier den Überblick: Männliche U18: Norddeutscher Meister Das war souverän: Zwei Mal 11:3

Mehr lesen…

Norddeutsche der U18 in Brettorf

17. Februar 2018

An diesem Wochenende finden in der Brettorfer Sporthalle die Norddeutschen Meisterschaften der männlichen U18 statt. Neben dem gastgebenden TVB nehmen noch sechs weitere Mannschaften aus Niedersachsen und dem Rheinland an den Wettkämpfen teil. Die besten 2 Teams qualifizieren sich für die Deutschen Meisterschaften in Waibstadt. Hier gibt es die aktuellen Ergebnisse und Endstände! D. Gr.

Mehr lesen…

Kinderfasching 2018

14. Februar 2018

Am Rosenmontag lautete das Motto des diesjährigen Brettorfer Kinderfaschings „Rund um unsere Lieblingsberufe“. „Wir haben elf Stationen aufgebaut“, erzählte Anke Nordbruch, Übungsleiterin beim Kinderturnen in der WZ. Unterstützt wurde sie von insgesamt 30 Helfern, darunter Mitglieder der Gymnastikgruppen, Vertreter aus dem Jugendrat, der Eltern sowie der AG Brettorfer Vereine. Mit viel Kreativität und Liebe zum

Mehr lesen…

Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com