Kinderfasching am Rosenmontag in Brettorf

22. Februar 2017

Zu den sehr beliebten Veranstaltungen in der Sporthalle Brettorf gehört jedes Jahr der Kinderfasching in Brettorf. Am Rosenmontag, 27. Februar, steigt die traditionelle Veranstaltung wieder in der Sporthalle am Bareler Weg.
Los geht es um 15.30 Uhr. Die Kinder erwartet bis 17.30 Uhr ein buntes Spielprogramm unter dem Motto „Abenteuer in unsere Stadt.“ An den Spielstationen geht es folglich um die vielen Menschen und Erlebnisse in einer Stadt.
Kinder zahlen zwei Euro Eintritt, Erwachsene sind frei. Für Berliner, Kaffee und kalte Getränke ist gesorgt. Jede Kostümidee ist willkommen.
Der Kinderkarneval wird wie jedes Jahr von den Übungsleiter/innen des TV Brettorf und der AG Brettorfer Vereine ausgerichtet.

Aktuelles aus dem Verein

Brettorfer Faustballteams mit gutem Start in die Ligen

25. Mai 2017

Das kann sich sehen lassen: Am vergangenen Wochenende liefen nicht nur die Bundesligateams des TVB auf den Sportplätzen auf – auch die weiteren Teams waren im Einsatz und das ziemlich erfolgreich. Wir schauen ab jetzt in unregelmäßigen Abständen auf die Ergebnisse bei den Männer- und Frauenteams des TVB in den verschiedenen Ligen. Männer Regionalliga Der

Mehr lesen…

Ida Hollmann fährt zur U18-EM

24. Mai 2017

Den WM-Titel hat sie bereits in der Tasche – nun soll der Europameistertitel folgen: Ida Hollmann, Nachwuchsfaustballerin des TV Brettorf, hat den größten Erfolg ihrer noch jungen Karriere bereits im vergangenen Juli gefeiert. In Nürnberg holte sie mit der Deutschen Nationalmannschaft den Weltmeistertitel gegen Brasilien. Ein Jahr später hat sie nun die Chance, den Europameistertitel

Mehr lesen…

Erste Punkte auf dem Konto der Bundesligafrauen

22. Mai 2017

Bis zum sechsten Saisonspiel musste sie darauf warten – nun hat es endlich geklappt. Die Bundesligafrauen des TV Brettorf haben ihre ersten Punkte der laufenden Saison eingefahren. Vor heimischer Kulisse gewann das Team von Trainerin Rieke Buck mit 3:0 gegen den MTV Hammah. Für die erste und zweite Herren gab es am Wochenende dagegen nichts

Mehr lesen…