Reha-Sport

RehaSport Brettorf

Was ist Rehabilitationssport?

Rehabilitationssport kann bei Beeinträchtigung von körperlichen Funktionen (wie z.B. bei Beschwerden am Stütz- und Bewegungsapparat bzw. an der Wirbelsäule, Gelenkbeschwerden und Osteoporose) in Betracht kommen. Die Erfahrung zeigt, dass durch ein langfristig angelegtes Training eine deutliche Verbesserung der Beschwerden zu erzielen ist. Regelmäßige sportliche Betätigung wird von den Krankenkassen als ergänzende Leistung zur Rehabilitation gefördert. Die Leistungen sind von allen Kostenträgern (gesetzliche Krankenkassen, gesetzliche Unfallversicherungsträger und Träger der gesetzlichen Rentenversicherung) anerkannt und die Kostenübernahme ist nach Bewilligung gesichert.

 

Ziele ?

Ziel des Rehabilitationssport-Angebotes ist, Ausdauer und Kraft zu stärken, Koordination und Flexibilität zu verbessern, das Selbstbewusstsein aufzubauen und Hilfe zur Selbsthilfe zu bieten. Dabei soll auch die Verantwortlichkeit für die eigene Gesundheit gestärkt und zu lebensbegleitendem Sporttreiben motiviert werden.

 

Ihr Weg zum Rehabilitationssport

Arztbesuch
Rehabilitationssport kann von jedem Arzt verordnet werden. Diese Verordnung unterliegt nicht der Heilmittelverordnung und ist somit budgetneutral für den Arzt. Hier bietet der Rehabilitationssport eine ideale Ergänzung und Fortführung einer abgeschlossenen Therapiemaßnahme. Sprechen sie mit dem Arzt Ihres Vertrauens!

Reha-Antrag
Sie benötigen einen Rehabilitationssport-Antrag (Verordnung 56), den Sie direkt von Ihrem Arzt erhalten. Der Arzt verordnet im Regelfall 50 Trainingseinheiten, die innerhalb von 18 Monaten absolviert werden sollen. Den ausgefüllten Antrag schicken oder bringen Sie dann zu Ihrer Krankenkasse. Diese bewilligt den Antrag im Regelfall komplikationslos und zeitnah.

Kosten
Rehabilitationssport beinhaltet funktionelle Gruppengymnastik im Kursraum. Die Kostenträger übernehmen hierbei für Sie die Kursgebühr.

Es fallen für Sie keine Kosten an!
Der TV Brettorf bietet den Rehabilitationssport mit dem Schwerpunkt Wirbelsäulenerkrankungen und Osteoporose an.

Terminvereinbarung
Sobald Sie den Rehabilitationssport-Antrag von Ihrer Krankenkasse genehmigt vorliegen haben, vereinbaren sie bitte mit uns den ersten Termin.

Das erste Training
Zum ersten Training bringen Sie bitte Sportschuhe,
sportgerechte lockere Kleidung und ein Handtuch mit.

 

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg
und Spaß beim Training!

 

Kursleiterin

Corinna Schütte
Tel. 04432-912137

Unsere Kursleiterin
Corinna Schütte ist Inhaberin des
PlusPunkt Gesundheit des DTB.
"Sport bei Osteoporose"
"Sport bei Wirbelsäulenerkrankungen"


Kurszeiten

Montags
08-00 - 09.00 Uhr
Sporthalle Brettorf
Bareler Weg 10
27801 Brettorf

Donnerstags
16.00 - 17.00 Uhr
Turnhalle Neerstedt
Am Sportplatz 4
27801 Neerstedt

Bitte melden Sie sich vor
Ihrem ersten Besuch
telefonisch bei uns an.