Bundesliga-Zwischenstand: Teilnehmerfeld der Frauen steht fest

18. Juli 2021

Wer qualifiziert sich für die DM der Männer und Frauen in Brettorf? In den Bundesligen Nord und Süd kämpfen die Mannschaften aktuell um ihre DM-Tickets. Wer kann bereits für die nationalen Titelkämpfe planen? Und wo ist der Kampf noch offen? Wir geben einen Überblick.

Frauen

1. Bundesliga Süd

Mit dem TSV Calw und dem TV Segnitz hatten die ersten beiden Teams ihr Ticket bereits sicher – nun steht fest, dass der TSV Dennach das Süd-Trio komplettiert. Am Samstag setzten sich die Pink Ladies gegen den TV Unterhaugstett und den TSV Pfungstadt jeweils mit 3:0 durch und machten damit ihre DM-Qualifikation perfekt.

1. Bundesliga Nord

Es war am Ende ein spannender Vierkampf um die zwei DM-Tickets im Norden. Nicht zu stoppen war dabei auch am letzten Spieltag der TV Jahn Schneverdingen. Die Heidschnucken behielten auch in den direkten Duellen mit zwei der drei Konkurrenten um die Qualifikation die Oberhand und gewannen jeweils 3:0. Als Nordmeister (16:0 Punkte) ist der TV Jahn direkt für das Halbfinale qualifiziert. Auch Titelverteidiger Ahlhorner SV wird zu den nationalen Titelkämpfen antreten. Der Brettorfer Landkreis-Rivale setzte sich am Sonntag gegen den VfL Kellinghusen und SV Düdenbüttel (jeweils 3:0) durch und belegt somit Platz zwei (14:2 Punkte).

DM-Paarungen

Damit steht fest, dass die TVB-Frauen, die die Saison auf Rang sieben abschlossen aber dank der Wildcard den dritten Startplatz für den Norden erhalten, auf den Südzweiten TV Segnitz treffen. Der Sieger der Partie trifft im Halbfinale auf den TV Jahn Schneverdingen. Im zweiten Qualifikationsspiel kommt es bereits zur Neuauflage des DM-Endspiels von 2020. Der amtierende Deutsche Meister Ahlhorner SV trifft auf den TSV Dennach – der Sieger trifft im Halbfinale auf Südmeister TSV Calw.

Männer

1. Bundesliga Nord

Die Brettorfer Männer haben ihr Ticket bereits in der Tasche – am kommenden Wochenende wird ermittelt, wer die Koffer für die Fahrt in den Kreis Oldenburg packen darf. Beste Karten hat dafür der TSV Hagen 1860, der den Grunddurchgang auf Platz eins abschließt (12:2 Punkte) und in der Meisterrunde gegen die Berliner Turnerschaft (10:4), den VfK Berlin und den TVB (beide 8:6) antritt.

1. Bundesliga Süd

Auch im Süden wird am kommenden Wochenende die Meisterrunde ausgespielt. Als Tabellenführer startet der TSV Calw in den Spieltag, der gegen die punktgleichen TSV Pfungstadt und TV Käfertal (alle 12:2 Punkte) das bessere Satzverhältnis hat. Nur noch Außenseiterchancen dürfte das vierte Team der Meisterrunde, der TV Schweinfurt Oberndorf (6:8) haben. Bei den drei anderen Teams dürfte der Kampf um die jeweiligen Platzierungen dagegen extrem spannend werden.

Aktuelles aus dem Verein

Bundesliga-Endstand: Alle DM-Tickets vergeben

24. Juli 2021

Wer qualifiziert sich für die DM der Männer und Frauen in Brettorf? Diese Frage stellte sich wie in jedem Jahr. Rund einen Monat vor den nationaletn Titelkämpfen sind nun alle DM-Tickets vergeben. Wer am 28./29. August in Brettorf aufschlagen wird? Hier gibt es die Antworten! Männer 1. Bundesliga Nord Auch wenn es am Spieltag der

Mehr lesen…

DM-Interview mit Henriette Schell: “Wir haben an jedem Spieltag unsere Leistung abgerufen”

23. Juli 2021

Zwölf Mannschaften kämpfen bei der Faustball-DM am 28. und 29. August in Brettorf um die nationale Faustballkrone. Wir sprechen im Vorfeld mit Spielerinnen und Spielern der teilnehmenden Teams. Heute blickt Henriette Schell auf die Saison mit dem TSV Calw, die anstehende Weltmeisterschaft der Frauen und ihr Zusammenspiel im Angriff mit Steffi Dannecker. Frage: Henny, herzlichen

Mehr lesen…

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com