Dreimal DM-Gold an einem spannenden Finaltag

30. August 2021

Dreimal  Gold ist am Sonntag auf dem Brettorfer Sportplatz bei der Deutschen Meisterschaften im Feldfaustball vergeben worden: an den Deutschen Meister der Frauen, TV Jahn Schneverdingen, an den Deutschen Meister der Männer, TSV Pfungstadt – und an den Gastgeber TV Brettorf. Okay, es gab natürlich keine Goldmedaille für den Organisatoren, aber er hätte sie auch verdient gehabt. Unter den schwierigen Bedingungen einer Corona-Pandemie und lausigen Wetters ernteten die Brettorfer ganz viel Lob für die überaus liebevoll wie professionelle Organisation der DM. Unzählige Helferinnen und Helfer machten es mit ihrem rastlosen Einsatz möglich.

Und das Schöne: Es gab für Brettorf auch Edelmetall – und zwar sportlich.  Die TVB-Männer verstanden es, im Spiel um Platz drei eine tolle Leistung abzurufen und den Berliner TS mit 3:1 zu schlagen. Bronze auf der eigenen DM – damit  hätten im Vorfeld eher wenige gerechnet. Im kollektiven Gedächtnis bleibt der Ball, den Marcel Osterloh noch kratzt, Hauke Spille weit hinter der Aus-Linie noch in die Höhe bugsiert und Tom Hartung von der Hinterlinie noch über die  Leine schlägt. Ein Wow-Moment.

Alle Ehren wert auch die Brettorfer  Frauen. Dass sie am Sonntag im Spiel um Platz drei standen, war allein schon eine positive Überraschung.  Dass der TSV Calw die Partie mit 3:1 gewann, ging unterm Strich in Ordnung. Aber auch die  TVB-Frauen wussten mit ihrem Auftritt  erneut zu gefallen.

Die beiden Finalspiele waren hochklassig – wie die gesamte DM. Dabei  fielen die  Ergebnisse  deutlicher aus,  als die Abstände zwischen den Teams waren. Mit Schneverdingen (3:1 gegen Dennach) und Pfungstadt  (3:0 gegen Hagen) holten sich zwei Teams den verdienten Sieg im verregneten Brettorf.

Fazit: Diese  DM mit leider nur begrenzter Zuschauerzahl machte schon viel Lust auf  27./28. August 2022  und damit die nächste Feld-DM – wieder in Brettorf. Dann hoffentlich mit besserem Wetter und freiem Ticketverkauf an der Tageskasse. Anders formuliert: ohne Corona-Beschränkungen.

Aktuelles aus dem Verein

Die TVB-Bundesligaspiele im Livestream

14. Januar 2022

Zuschauer sind aufgrund der aktuellen Situation in der Corona-Pandemie in der Brettorfer Sporthalle derzeit nicht zugelassen. Damit Vereinsmitglieder, Fans und Sportbegeisterte die Spiele der TVB-Teams dennoch nicht verpassen, bietet der Verein nun einen Livestream der Erstliga-Begegnungen an. Zum Auftakt gibt es die Partie der Bundesliga-Männer gegen den TK Hannover. Beginn der Übertragung ist am Samstag,

Mehr lesen…

Faustball: Erstliga-Teams feiern wichtige Heimsiege

1. Dezember 2021

In eigener Halle fühlen sich die Faustball-Erstligisten des TV Brettorf anscheinend sehr wohl: Beim Heimspieltag am vergangenen Sonntag gewann die 1. Damen ihre wichtigen Begegnungen gegen den VfL Kellinghusen und SV Moslesfehn. Kurz darauf gewann auch die 1. Herren gegen den TSV Hagen 1860 – nach dem Sieg eine Woche zuvor gegen den SV Armstorf

Mehr lesen…

2G+ Regel im Spiel- und Übungsbetrieb

1. Dezember 2021

Hygiene-Konzept Spielbetrieb (Stand: 01.12.21) Hygiene-Konzept Übungsbetrieb (Stand: 01.12.21) FB Kontaktdaten ohne luca App (für Auswärtige/Besucher/Zuschauer)   Liebe TVB´ler, liebe Sportler und Zuschauer, wir haben uns aufgrund der aktuellen Corona-Lage nun dazu entschlossen, ab sofort sowohl für den Übungs- als auch für den Spielbetrieb in der Halle die 2G+ Regel anzuwenden.Dies bedeutet, dass nur geimpfte /

Mehr lesen…

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com