Faustball Hallensaison 2018/19 | News 01

4. November 2018

1. Herren

TVB – SV Moslesfehn = 5:0 (11:9|11:7|11:3|11:0|11:5)
Perfekter Auftakt in die Hallensaison: Mit einem deutlichen 5:0-Erfolg gegen den SV Moslesfehn starteten die Schwarz-Weißen unter dem Hallendach. Dabei hatte sich das Team von Coach Klaus Tabke gegen den Aufsteiger, in den ersten beiden Sätzen mächtig zu strecken. Im zweiten Durchgang drehte der TVB dabei einen 5:7-Rückstand noch in einen Satzgewinn um. “Dass wir den Satz noch gewonnen haben war der Knackpunkt des Spiels”, sagte Coach Klaus Tabke nach der Begegnung. “Erst danach sind wir dann etwas sicherer geworden.” Moslesfehn half im weiteren Spielverlauf aber auch mächtig mit, dass der Brettorfer Sieg nicht mehr in Gefahr geriet.
Zum vierten Abschnitt wechselte Tabke für Kapitän Malte Hollmann Vincent Neu ein, der sich gleich hervorragend einfügte. “Vincent hat seine Sache sehr gut gemacht”, lobte auch sein Coach. Zur Angabe schreiten mussten aber weder er noch Hauke Rykena im vierten Satz. Beim 11:0 blieben die Hausherren fehlerfrei. Zum fünften Durchgang brachte der TVB-Trainer dann auch noch Routinier Timo Kläner für Tom Hartung, Marcel Osterloh wechselte auf die linke Abwehrposition. “Auch die Wechsel haben unserem Spiel keinen Abbruch getan”, sagte Tabke. “Einen besseren Saisonstart kann man sich nicht wünschen”.
Es spielten: Hauke Rykena, Malte Hollmann, Hauke Spille, Tom Hartung, Marcel Osterloh, Vincent Neu, Timo Kläner

1. Damen

TVB – TV Jahn Schneverdingen = 3:0 (11:6|11:2|11:5)
TVB – SV Moslesfehn = 3:1 (10:12|11:6|11:6|11:1)
Saisonstart geglückt! Nach unseren drei Vorbereitungsturnieren wurde es heute ernst für uns! In unserem ersten Spiel der Saison konnten wir gegen das junge Team aus Schneverdingen in allen drei Sätzen überzeugen und uns somit die ersten Punkte sichern. Nach einem engen Match zwischen Schneverdingen und dem SV Moslesfehn (2:3) hieß es in Brettorf dann Derbytime. Dieses Derby konnten wir nach leichten Startschwierigkeiten und 4 Sätzen für uns entscheiden. Nächste Woche geht es für uns dann in den hohen Norden. Hier erwarten uns der TSV Schülp und das Team aus Kaulsdorf. Wir grüßen von der Tabellenspitze Eure 1. Damen

2. Herren

TVB – Leichlingen = 3:0 (11:3|11:8|12:10)
Das erste Spiel der Saison begann wie wir es uns vorgestellt hatten. Durch eine konzentrierte Defensive und viele erfolgreiche Angriffe zu Beginn des ersten Satzes erspielten wir uns ein großes Polster und brachten den Satz souverän nach Hause.
Im zweiten Satz ein ähnlicher Spielverlauf, wobei die Leichlinger Angriffe nach und nach immer effektiver wurden und somit das Ergebnis etwas knapper zu unseren Gunsten ausging.
Der dritte Satz war dann die erste Herausforderung für unser neu formiertes Team. Weiterhin stark und effektiv aufspielende Leichlinger hatten stets eine gute Antwort auf unser Spiel. Bis zum Ende des Satzes liefen wir einen 3 Punkte Rückstand hinterher. Beim 7:10 hatten wir die ersten Satzbälle gegen uns. Doch durch unsere Willenskraft konnten wir den letzten Satz noch umbiegen und mit 12:10 für uns entscheiden.
Es spielten: Tobias Kläner, Erik Hollmann, Moritz Cording, Tim Lemke und Christian Kläner

TVB – Ohligser TV = 3:0 (11:5|11:5|11:4)
Im zweiten Spiel des Tages konnten wir nahtlos an die gute Leistung aus dem ersten Spiel anknüpfen. Nun mit Lucas Uken für Tim Lemke starteten wir ähnlich konsequent wie im ersten Spiel und brachten den ersten Satz gefahrlos nach Hause.
Auch in den Sätzen zwei und drei erspielten wir uns schnell eine hohe Führung, so dass auch diese souverän auf unser Konto gingen.
Mit diesem Start nach Maß freuen wir uns nun auf die kommenden Aufgaben.
Es spielten: Tobias Kläner, Erik Hollmann, Moritz Cording, Lucas Uken und Christian Kläner

2. Damen

TVB – Ohligser TV = 0:3 (7:11|4:11|8:11)
TVB – TV Voerde = 0:3 (6:11|10:12|6:11)
Nach einer langen Anfahrt am frühen Morgen sind wir gut in Voerde angekommen. Das erste Spiel war gegen Ohligs, noch ein unbekannter Gegner. Hier waren Chancen vorhanden, die man in der Rückrunde auf jeden Fall nutzen wird. Im zweiten Spiel war der Gegner der TV Voerde. Auch hier waren gute Aktionen vorhanden. Die Erkenntnisse vom 1. Spieltag nehmen wir mit auf den Weg und wir werden sie umzusetzen. Mit der Fanbase im Rücken schauen wir, was am nächsten Heimspieltag möglich ist!

Aktuelles aus dem Verein

DM’22: Was für ein Faustball-Fest!

30. August 2022

Diese Ehrenrunde am Sonntagabend war so verdient, und sie war so imposant: Eine fast nicht enden wollende Schlange von Jung und Alt,  Mädchen und Jungen, Frauen und Männern,  in roten und grünen Shirts lief einmal rund um den Centercourt und ließ sich feiern. Es waren mehr als 300 Helferinnen und Helfer, die die Deutschen Meisterschaften

Mehr lesen…

DM’22: Diese Männer-Teams kämpfen um den Titel

25. August 2022

Schafft der TSV Hagen 1860 die dritte DM-Finalteilnahme in Folge? Wie präsentiert sich DM-Gastgeber TV Brettorf auf heimischer Anlage? Beenden Sascha Zaebe und Lukas Schubert ihre Karriere beim VfK Berlin mit einer DM-Medaille? Und setzt der TSV Pfungstadt seine Titelserie fort? Antworten auf diese und viele weitere Fragen im Vorfeld gibt es am Samstag und

Mehr lesen…

DM’22 in Brettorf: Das sind die Teams der Frauen

23. August 2022

Auf 2021 folgt 2022: Wie schon vor einem Jahr steigt die Deutsche Meisterschaft der Männer und Frauen Ende August in Brettorf. Bei den Frauen gleicht dabei alles den nationalen Titelkämpfen von 2021. Mit Titelverteidiger TV Jahn Schneverdingen, Ahlhorner SV, TSV Dennach, TV Segnitz, TSV Calw und Gastgeber TV Brettorf nehmen genau die sechs Mannschaften teil,

Mehr lesen…

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com