Faustball Hallensaison 2022/23 | News 02

7. November 2022

Deutlicher Erfolg zum Jubiläum: In ihrem 400. Spiel in der Hallen-Bundesliga haben die Faustballer der 1. Herren des TV Brettorf einen 5:0-Sieg gegen den VfK Berlin gefeiert. Damit verbesserten die Schwarz-Weißen ihre Bilanz gegen die Hauptstädter – und grüßen mit 4:0 Punkten von der Tabellenspitze. Mit einer ausgeglichenen Bilanz startete derweil die 1. Damen in die Spielzeit 2022/23. In Hannover feierte das Team zunächst einen ungefährdeten 3:0-Sieg gegen den TSV Essel, musste sich im Anschluss aber gegen den gastgebenden TK Hannover 2:3 geschlagen geben. Ebenfalls 2:2 Punkte gab es für die 2. Damen, die das Duell gegen den TVB 3 mit 3:1 gewann.


1. Herren

TV Brettorf – VfK 1901 Berlin = 5:0 (11:2|11:3|11:7|11:9|11:3)

Zweites Spiel, zweiter Sieg: Die 1. Herren befindet sich in der 1. Bundesliga Nord weiter im Soll. Nach dem Auftaktsieg gegen den Leichlinger TV bezwang das Team nun auch den VfK Berlin – und das glatt in fünf Sätzen. Von Beginn an dominierten die Hausherren, bei denen Malte Hollmann und Hauke Rykena im Angriff sowie Hauke Spille, Tom Hartung und Moritz Cording in der Defensive starteten. Mit einem sicheren ersten Ball gelang ein ruhiger Spielaufbau – und vorne wusste Hollmann aus dem Rückschlag mit viel Übersicht und starken Winkelbällen zu überzeugen. „Wir haben sehr sicher gestanden und Berlin kaum ins Spiel kommen lassen“, konstatierte TVB-Trainer Klaus Tabke. Einzig im vierten Durchgang schien es zwischenzeitlich so, als dass den Berliner ein Satzgewinn gelingen könnte. Der TVB hatte zu Beginn des Satzes gewechselt, Marcel Osterloh und Elias Borchers (für Spille und Cording) für die Defensive gebracht, Hartung wechselte ins Zuspiel. „Über die gesamte Partie hätten wir noch etwas konstanter im Zuspiel agieren können“, meinte Tabke. Am Samstag wartet auf seine Mannschaft das Top-Spiel gegen den ebenfalls noch ungeschlagenen TSV Hagen 1860.

Nächster Heimspieltag:
Fr. 18. November 2022 | Angabe: 20.00 Uhr
TV Brettorf – Ahlhorner SV


1. Damen

TV Brettorf  – TSV Essel = 3:0 (11:1|11:6|11:7)
TV Brettorf – TK Hannover = 2:3 (9:11|11:5|10:12|11:3|8:11)

Es waren Licht und Schatten, die die 1. Damen beim Auftaktspieltag in Hannover zeigte. Nach den drei Vorbereitungssiegen war das Ziel DM-Qualifikation ausgegeben worden. Die ersten Punkte dafür sammelten die TVB-Faustballerinnen dafür im Duell mit Essel. „Wir haben auf allen Positionen stabil agiert und Essel wenig Chancen gelassen“, berichtete Spielertrainerin Laura Marofke der Nordwest-Zeitung. Doch all diese Sicherheit ließen die Schwarz-Weißen im Spiel direkt im Anschluss gegen den TK Hannover vermissen. Zwar glich Brettorf die zwischenzeitlichen Satzrückstände postwendend aus, doch wirklich ins Spiel fand die Truppe zu keinem Zeitpunkt. „Wir waren total unsicher und haben uns viele Fehler geleistet. Das war für mich unerklärlich und unnötig“, so Marofke. Am nächsten Wochenende steht dann ein Heimspieltag für die TVB-Frauen auf dem Programm.

Nächster Heimspieltag:
So. 13. November 2022 | Angabe: 11.00 Uhr
TV Brettorf – TV Jahn Schneverdingen
TV Jahn Schneverdingen – MTV Wangersen
TV Brettorf – MTV Wangersen


2. + 3. Damen

TV Brettorf II – TV Brettorf III = 3:1 (11:3|11:2|8:11|11:7)
TV Brettorf III – Wardenburger TV = 0:3 (10:12|5:11|8:11)
TV Brettorf II – Wardenburger TV = 2:3 (11:9|11:8|4:11|6:11|7:11)

Eine ausgeglichene Punktebilanz zum Saisonstart kann die 2. Damen des TVB vorweisen. Im Vereins-Duell mit dem TVB III lieferte die Mannschaft eine blitzsaubere Vorstellung ab und brachte auch nach dem zwischenzeitlichen 1:2 den Sieg ins Ziel. Wenig später schien es dann sogar fast so, als ob man auch Feld-Bundesligist Wardenburger TV in die Schranken weisen könnte. Mit einer starken Vorstellung lag der TVB 2:0 nach Sätzen in Führung. Doch dann kam der WTV immer stärker auf und drehte noch die Partie. Zuvor hatte bereits Brettorf III gegen die Wardenburgerinnen das Nachsehen. Gerade im ersten und dritten Durchgang behaupteten sich die Schwarz-Weißen zwar stark, mussten sich in der entscheidenden Phase des Satzes aber geschlagen geben und blieben zum Auftakt somit ohne Punktgewinn.

Nächster Heimspieltag:
So. 04. Dezember 2022 | Angabe: 11.00 Uhr
TV Brettorf II – MTV Diepenau
MTV Diepenau – TK Hannover II
TV Brettorf – TK Hannover II

Aktuelles aus dem Verein

Faustball Hallensaison 2022/23 | News 05

28. November 2022

Unterschiedliche Gefühlslage für die Brettorfer Faustballteams in der Bundesliga: Während die 1. Herren mit dem sechsten Saisonsieg im Derby gegen den SV Moslesfehn ihre Siegesserie ausbaute und ungeschlagener Tabellenführer bleibt, gab es für die 1. Damen beim Heimspieltag ein ausgeglichenes Punktekonto von 2:2 Zählern. Die 3. Damen musste derweil auch auch gegen den Lemwerder TV

Mehr lesen…

Faustball Hallensaison 2022/23 | News 04

21. November 2022

Zwei Siege, 4:0 Punkte und die Tabellenführung gefestigt: Die 1. Herren hat ihren Doppelspieltag vom Wochenende erfolgreich gemeistert. Nach dem klaren 5:0-Derysieg gegen den Ahlhorner SV am Freitag legte das Team von Trainer Klaus Tabke am Sonntag beim SV Armstorf nach (5:3). Die männliche U14 beeindruckte mit gleich vier Mannschaften bei der Bezirksmeisterschaft. 1. Herren

Mehr lesen…

Faustball Hallensaison 2022/23 | News 03

14. November 2022

Doppelsieg in eigener Halle: Nach dem 2:2-Auftakt vor einer Woche in Hannover hat sich die 1. Damen des TV Brettorf mit zwei Siegen in den Kampf um die drei DM-Tickets gemeldet. Gegen den TV Jahn Schneverdingen (3:2) und Aufsteiger MTV Wangersen (3:0) feierten die Schwarz-Weißen zwei Erfolge. Die gab es auch für die 2. Damen,

Mehr lesen…

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com