200 Schüler bei Schulfaustball-Masters in Brettorf erwartet

10. Mai 2017

Am kommenden Donnerstag, den 11. Mai ist es wieder soweit. Dann finden die 36. Schulfaustballbezirksmeisterschaften der Regionalabteilung Osnabrück in Brettorf statt. Zwischen 9 und 13 Uhr tummeln sich auf dem Sportplatz am Bareler Weg knapp 200 Schüler zwischen 10 und 14 Jahren (Klassen 5 bis 8). Gespielt wird dabei in 8 Spielklassen. Es gibt zwei verschiedene Altersklassen, eine Unterteilung in Anfänger und Fortgeschrittene, sowie in Jungen und Mädchen. Finanzielle Unterstützung erhält das Turnier vom Niedersächsischen Turnerbund, der Niedersächsischen Lottostiftung, sowie der Firma Meyer Technik.

Insgesamt werden 43 Teams von neun Schulen und damit elf Teams und zwei Schulen mehr als im vergangenen Jahr, an diesem Event teilnehmen. Mit diesem Meldeergebnis ist der Organisator der Veranstaltung Tobias Kläner (TV Brettorf) sehr zufrieden.

Von den neun Schulen kommt der Großteil aus dem Ballungsraum Ahlhorn (Ahlhorner SV) und Wildeshausen (TV Brettorf). Die Peter-Ustinov-Schule Hude nimmt dagegen erstmals am Schulfaustballturnier teil. Weitere Schulen kommen aus Oldenburg, Berne und Lemwerder.

Kläner erhält bei der Durchführung der Veranstaltung Unterstützung von insgesamt zehn ehrenamtlichen Helfern. „Ohne diese könnte man solch ein Event auch nicht durchführen“, so Kläner. Erfreulich ist, dass einige Schülerinnen und Schüler, die aus Altersgründen nicht mehr am Turnier teilnehmen können, unter den Helfern sind.

Nach der Bezirksmeisterschaft ist vor der Niedersachsenmeisterschaft. Die besten zwei Teams der jeweiligen Spielklasse haben am 30. Mai in Heidkrug dann sogar die Möglichkeit nach dem Landesmeistertitel zu greifen. Die Bezirksmeisterschaften für die Grundschulen findet in gut zwei Wochen, am 23. Mai, ebenfalls in Brettorf statt.

Aktuelle Informationen unter www.schulfaustball-ntb.de

Aktuelles aus dem Verein

DM-Interview mit Henriette Schell: “Wir haben an jedem Spieltag unsere Leistung abgerufen”

23. Juli 2021

Zwölf Mannschaften kämpfen bei der Faustball-DM am 28. und 29. August in Brettorf um die nationale Faustballkrone. Wir sprechen im Vorfeld mit Spielerinnen und Spielern der teilnehmenden Teams. Heute blickt Henriette Schell auf die Saison mit dem TSV Calw, die anstehende Weltmeisterschaft der Frauen und ihr Zusammenspiel im Angriff mit Steffi Dannecker. Frage: Henny, herzlichen

Mehr lesen…

DM-Serie: Die männliche U18 und der DM-Triumph 2017

22. Juli 2021

“Man muss einmal in seinem Leben an einer Deutschen Meisterschaft in Brettorf teilgenommen haben”. Dieser Satz, der schon einmal unter süddeutschen Faustballern gefallen ist, ist wohl das größte Kompliment, das ein Faustballverein als Organisator hören kann. Von 1982 bis 2017 war der TV Brettorf bisher sieben Mal Ausrichter einer Deutschen Meisterschaft. Jede DM war dabei

Mehr lesen…

DM-Interview mit Helen Gernet: “Wir kämpfen, gewinnen und verlieren gemeinsam”

20. Juli 2021

Zwölf Mannschaften kämpfen bei der Faustball-DM am 28. und 29. August in Brettorf um die nationale Faustballkrone. Wir sprechen im Vorfeld mit Spielerinnen und Spielern der teilnehmenden Teams. Den Auftakt macht Helen Gernet vom TV Segnitz. Frage: Helen, herzlichen Glückwunsch zur DM-Qualifikation. Wie groß ist die Freude, dass es wieder mit der DM-Qualifikation geklappt hat?

Mehr lesen…

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com