TV Brettorf sichert sich mit drei Schirmherren ab

15. Mai 2017

So abgesichert, kann fast nichts mehr schiefgehen bei den Deutschen Meisterschaften im Feldfaustball der U 18 am 9. und 10. September auf dem Brettorfer Sportplatz am Bareler Weg. Gleich drei Schirmherren hat das TV Brettorf für das sportliche Großereignis gewonnen, bei dem die je zehn besten Teams aus Deutschland um die Meisterehren kämpfen werden. Das Vorstandsteam des TVB mit Helmut Koletzek, Frank Kläner und Karin Poppen stellte die Schirmherren jetzt vor. Es sind der Bürgermeister der Gemeinde Dötlingen, Ralf Spille, der Trainer der deutschen Männer-Nationalmannschaft, Olaf Neuenfeld, und Dorothee Schröder, bis vor kurzem Nationaltrainerin der weiblichen U18.

Bei der Suche nach den Schirmherren hat sich der zuständige DM-Ausschuss im TVB diesmal nicht wie sonst bei der Politprominenz umgeschaut, sondern bei bekannten Faustballern. „Wir denken, dass sie einen engen Draht zu den Jugendspielern haben“, begründete Frank Kläner die Auswahl.

Neuenfeld & Schröder übernehmen Ämter

Olaf Neuenfeld aus Hannover, Schirmherr bei den Jungen, übernahm 2006 das Traineramt der Faustball-Nationalmannschaft der Männer. Seine größten Erfolge feierte er 2011 in Österreich und November 2015 in Brasilien: Das deutsche Team holte sich jeweils den Titel, unter anderem mit dem Brettorfer Christian Kläner in der Abwehr. Im April 2016 stand Neuenfeld beim Länderspiel gegen die Schweiz in Vaihingen/Enz zum 100. Mal an der Seitenlinie.

Dorothee Schröder, für die Mädchen bei der DM zuständig, war über Jahre die Trainerin der deutschen U 18-Faustballerinnen. Die Schneverdingerin holte ebenfalls den Weltmeistertitel in dieser Altersklasse nach Deutschland.

Auch Bürgermeister Ralf Spille Schmirmherr

Ralf Spille als dritter Schirmherr hat gewissermaßen eine Doppelfunktion: Er nimmt dieses Amt als Bürgermeister wahr, aber ebenso als Ehrenvorsitzender des TV Brettorf. Er hatte den Verein bis zu seiner Wahl in das Amt geführt. „Das hat uns nicht viel Überredungskunst gekostet: Er hat das Amt sofort und gerne angenommen“, erzählte Karin Poppen.

Bei der Meisterschaft auf dem eigenen Sportplatz wird der TV Brettorf in beiden Altersklassen mit eigenen Teams vertreten sein. Beide Mannschaften gelten als schlagkräftig und haben bereits bei Titelkämpfen überzeugen können. Rund um die Meisterschaft wird es ein großes Programm geben, an dem der DM-Ausschuss arbeitet.

Bericht: Ulrich Suttka (Nordwest-Zeitung)

Aktuelles aus dem Verein

TVB-Dauerkarten 2021

15. Januar 2021

Liebe TVB´ler, der TVB möchte seinen treuen Besuchern der Bundesliga-Heimspieltage eine kleine Endschädigung der Corona bedingt ausgefallenen Spieltage zukommen lassen. Allen Dauerkarteninhabern des Kalenderjahres 2020 bieten wir die Möglichkeit, die Karte gegen eine Dauerkarte 2021 kostenfrei zu tauschen. Die Karte muss lediglich bei einem der hoffentlich im Mai wieder stattfindenden Spieltage an der Tageskasse zum

Mehr lesen…

Neuer Trainer für TVB-Frauen: Tim Lemke übernimmt bis zur DM

13. Januar 2021

Es soll der große Höhepunkt für die Faustballer des TV Brettorf 2021 werden: Am 14./15. August ist die Deutsche Meisterschaft der Männer und Frauen auf der Anlage am Bareler Weg in Brettorf geplant, der TVB ist mit beiden Mannschaften bereits sicher für das Event qualifiziert. Doch auf der Trainerposition im Frauenteam – deren Aufgaben bisher

Mehr lesen…

DM-Serie: Nach Orga-Aufwand 2005 kein Happyend für Frauen 30

29. Dezember 2020

„Man muss einmal in seinem Leben an einer Deutschen Meisterschaft in Brettorf teilgenommen haben“. Dieser Satz, der schon einmal unter süddeutschen Faustballern gefallen ist, ist wohl das größte Kompliment, das ein Faustballverein als Organisator hören kann. Von 1982 bis 2017 war der TV Brettorf bisher sieben Mal Ausrichter einer Deutschen Meisterschaft. Jede DM war dabei

Mehr lesen…

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com