Vereinsmeister 2017 ausgespielt

27. September 2017

Auch wenn aufgrund der Deutschen Meisterschaften der männlichen und weiblichen U18 in diesem Jahr kein Sportfest stattfand – auch 2017 wurden natürlich die Brettorfer Vereinsmeister ausgespielt. Am Freitagabend legten die Kinder- und Jugendteams vor, am Samstag legten dann die Erwachsenen in drei Spielklassen nach.

Minis und Jugendliche jubeln

Über 30 Minis und Schüler traten am Freitag in den beiden Spielklassen an und lieferten sich teils spannende Begegnungen. Alle zeigten dabei in gemischten Mannschaften tolle Leistungen und gaben keinen Ball verloren. Nach den Spielen war der Jubel bei den siegreichen Teams natürlich riesig – denn Vereinsmeister, das wurden selbst einige Erwachsene in Brettorf noch nie in ihrem Leben.

Spannende Duelle bei Erwachsenen

Eng ging es auch in den Spielklassen der Erwachsenen zu. Bei den Frauen setzte sich im Finale das Team von Rieke Buck gegen die Mannschaft von Karen Kläner hauchdünn mit 17:16 durch. Neben der TVB-Trainerin gehörten auch Leonie Steenken, Lena Luthardt, Alicia Poppe und Jule Weber zum erfolgreichen Vereinsmeisterteam. Bei den Männer offen starteten aufgrund von Terminkollision nur drei Mannschaften. Bundesligaangreifer Malte Hollmann behielt mit seiner Mannschaft die Oberhand gegen die Mannschaft von seinem Bruder Erik Hollmann. Das 25:12 ließ von Beginn an keinen Zweifel am Triumph von Jörn Kläner, Andreas Hirsch, Claus Plate, Patrick Poppe-Hirsch und eben Malte Hollmann aufkommen. Deutlich enger ging es bei den Männern allgemein zu. Im Duell Jeder-gegen-Jeden spielten die fünf teilnehmenden Teams ihre Sieger aus. Nach den fünf Spieldurchgängen hatten sich die drei Mannschaften von Lorenz Neu, Mike Lemke und Uwe Kläner allesamt 6:2 Punkte. Die Taschenrechner mussten gezückt werden, um den Sieger zu ermitteln. Am Ende machten zehn Punkte den Unterschied zugunsten von Lorenz Neu, Luca Borchers, Fionn O´Halloran, Finn Kläner, Kilian Werth, Lucas Uken. Im Anschluss an die Begegnungen fanden sich dann alle Mannschaften noch zum gemütlichen Beisammensein auf dem Vorplatz des TVB zusammen.

Im kommenden Jahr werden die Vereinsmeisterschaften dann wieder ganz normal in den Ablauf des Sportfestes integriert sein.

Aktuelles aus dem Verein

TVB-Dauerkarten 2021

15. Januar 2021

Liebe TVB´ler, der TVB möchte seinen treuen Besuchern der Bundesliga-Heimspieltage eine kleine Endschädigung der Corona bedingt ausgefallenen Spieltage zukommen lassen. Allen Dauerkarteninhabern des Kalenderjahres 2020 bieten wir die Möglichkeit, die Karte gegen eine Dauerkarte 2021 kostenfrei zu tauschen. Die Karte muss lediglich bei einem der hoffentlich im Mai wieder stattfindenden Spieltage an der Tageskasse zum

Mehr lesen…

Neuer Trainer für TVB-Frauen: Tim Lemke übernimmt bis zur DM

13. Januar 2021

Es soll der große Höhepunkt für die Faustballer des TV Brettorf 2021 werden: Am 14./15. August ist die Deutsche Meisterschaft der Männer und Frauen auf der Anlage am Bareler Weg in Brettorf geplant, der TVB ist mit beiden Mannschaften bereits sicher für das Event qualifiziert. Doch auf der Trainerposition im Frauenteam – deren Aufgaben bisher

Mehr lesen…

DM-Serie: Nach Orga-Aufwand 2005 kein Happyend für Frauen 30

29. Dezember 2020

„Man muss einmal in seinem Leben an einer Deutschen Meisterschaft in Brettorf teilgenommen haben“. Dieser Satz, der schon einmal unter süddeutschen Faustballern gefallen ist, ist wohl das größte Kompliment, das ein Faustballverein als Organisator hören kann. Von 1982 bis 2017 war der TV Brettorf bisher sieben Mal Ausrichter einer Deutschen Meisterschaft. Jede DM war dabei

Mehr lesen…

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com