Faustball-DM der U18 startet

9. September 2017

Seit über einem Jahr laufen die Planungen für die Deutschen Meisterschaften der männlichen und weiblichen U18 am 9./10. September in Brettorf – nun ist es endlich soweit. Um 10.30 Uhr starten die ersten Vorrundenbegegnungen auf den vier Spielfeldern.

Centre-Court mit Plane abgedeckt

Im Vorfeld machte den Brettorfern bereits der Regen zu schaffen. Doch aus der Not machten die Verantwortlichen eine Tugend. Der Centre Court wurde mit einer Plane, fast wie in im Wimbledon nur deutlich größer, ausgestattet und bot dem vollen Grün Schutz vor den vielen Wassermassen. Den gesamten Freitag waren die vielen Helfer damit beschäftigt, den gefallenen Regen von der Plane zu entfernen.

 

TVB-Teams sind bereits für Heim-DM

Als einziger Verein ist der TV Brettorf in beiden Altersklassen vertreten, den Ausrichterstartplätzen sei Dank. Im Kampf um die Medaillen wollen beide Teams aber mitmischen. Die schwerere Last wird dabei auf den Schultern der männlichen U18 lasten. Als Titelverteidiger befindet sich die Mannschaft vom Tim Lemke und Klaus Tabke in der Favoritenstellung, zumal nur Erik Hollmann die Meistermannschaft altersbedingt verlassen musste. Die weibliche U18 will vor heimischen Publikum in den Medaillenkampf eingreifen. Karen Kläner und Malte Hollmann setzen dabei auf ein eingespieltes Team, das aber auf Hauptangreiferin Neele Meves verzichten muss. Nach ihrer langwierigen Knieverletzung kommt die DM noch zu früh.

Vorrunde am Samstag – Finalspiele am Sonntag

Ab 10.30 Uhr schlagen die insgesamt 20 teilnehmenden Teams an diesem Samstag auf der Brettorfer Anlage auf. Insgesamt 40 Begegnungen gehen dabei über die Bühne. Live berichten wird Radiosender Bremen Vier, der zwischen 10 und 14 Uhr mehrfach in die Gemeinde Dötlingen schalten wird. Die Sieger der einzelnen Vorrundengruppen qualifizieren sich direkt für die Halbfinalbegegnungen am Sonntag, die Teams auf den Plätzen zwei und drei kämpfen am nächsten Morgen im Qualifikationsspiel um die verbleibenden Tickets. Der Auftakt am Sonntag ist um 9 Uhr. Die Finalspiele sind ab 14 Uhr geplant.

DM-Party mit Europameisterehrung

Auch neben dem Faustballfeld wird den Fans eine Menge geboten. So wurde u.a. das beliebte Looping Louie in Menschengröße aufgebaut. Am Samstagabend startet ab 19.30 Uhr die DM-Party auf der Anlage. Eingeladen ist das ganze Dorf, als Highlight gibt es eine Feuershow. Dazu findet die Ehrung der erfolgreichen U18-Europameister statt, die Mitte Juli gleich den doppelten Titel feierten.

Aktuelles aus dem Verein

EFA-Champions Cup Tag 2

13. Januar 2018

Spiel um Platz 3 SVD Diepoldsau-Schmitter – Union Compact Freistadt 4:0 (11:09 | 11:05 |11:03 | 11:06) Jean Andrioli  kann nur am Rand  das Spiel verfolgen – mit einem eingegipstsen rechten Arm. Der Schlagmann der Freistadter hatte sich am Freitagabend an der rechten Hand verletzt und trotzdem weitergespielt. Später stellte sich heraus, dass er sich

Mehr lesen…

EFA-Champions Cup Tag 1

12. Januar 2018

1. Halbfinale TSV Pfungstadt – Union Compact Freistadt 4:2 (11:6 | 09:11 | 04:11 | 11:6 | 11:6 | 11:5) In einem sehenswerten 90-minütigen Spiel boten sich beiden Teams einen sehr offenen Schlagabtausch. Immer wieder gab es spektakuläre Ballwechsel, für die von den 400 Zuschauern in der vollen Halle Szenenapplaus gespendet wurde. Satz eins bestimmten

Mehr lesen…

Brettorf freut sich auf EFA Champions Cup

11. Januar 2018

Es ist das erste Highlight des noch jungen Faustballjahres 2018: An diesem Freitag und Samstag 12./13. Januar treten in der Brettorfer Sporthalle am Bareler Weg die vier besten Männer-Vereinsmannschaften unter dem Hallendach gegeneinander an. Das Aufeinandertreffen zwischen den europäischen Faustball-Giganten verspricht große Spannung. Denn: Der Kampf um die europäische Krone im Final Four scheint offen

Mehr lesen…

1. BL Nord Frauen | Halle 2017/18

Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com