Corona-Virus: Einstellung Sportbetrieb

Brettorf News
14. März 2020

Liebe Mitglieder des Turnvereins „Gut Heil“ Brettorf,

aufgrund der neuen Entwicklungen zum Corona-Virus hat sich der Vorstand dazu entschlossen, ab sofort den Sport- und Spielbetrieb bis zum Ende der Osterferien 2020 einzustellen.

Hiervon betroffen sind auch die Veranstaltungen

    • Ehrung der erfolgreichen Mannschaften (16.03.2020)
    • Mini-Masters-Turnier (29.03.2020)
    • Osterferiencamp (30.03.2020 bis 03.04.2020)

 

Allgemeines Ziel ist es, die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen und die Funktionsfähigkeit des Gesundheitssystems aufrechtzuerhalten.

Um dabei mitzuhelfen, schließen wir uns den heute von der niedersächsischen Landesregierung getroffenen Maßnahmen an und bitten dafür um Euer Verständnis.

Ich wünsche Euch allen viel Gesundheit.

Helmut Koletzek
1. Vorsitzender

Aktuelles aus dem Verein

Faustball Hallensaison 2022/23 | News 11

31. Januar 2023

Die Reisen der 1. Herren und 2. Damen nach Nordrhein-Westfalen lohnte sich am Sonntag nur für eine der beiden Bundesliga-Mannschaften. Die 2. Damen gewann doppelt und machte damit die “Vizemeisterschaft” in der 2. Liga Nord perfekt. Die Bundesliga-Männer verpassten dagegen, sich einen wichtigen Vorteil im Kampf um die Nordmeisterschaft zu sichern. Sie verloren nach neun

Mehr lesen…

110 Mitglieder bei der Mitgliederversammlung 2023

31. Januar 2023

Großes Interesse an der Mitgliederversammlung 2023 des Turnvereins Brettorf. 110 Mitglieder sind am Montagabend in die Sporthalle Brettorf gekommen, um einen Rückblick auf ein sehr ereignisreiches und erfolgreiches Jahr zu werfen. Dabei stand die Ausrichtung der Deutschen Meisterschaften im Feldfaustball der Frauen und Männer im Mittelpunkt.  Das war nicht zu übersehen, denn auf einer großen

Mehr lesen…

Faustball Hallensaison 2022/23 | News 10

22. Januar 2023

Was für ein erfolgreiches Wochenende für die Brettorfer Bundesligamannschaft: Die 1. Herren sicherte sich auf ihrer Berlin-Reise nicht nur vier Punkte in der Hauptstadt, sondern erkämpften sich – aufgrund des besseren Satzverhältnisses gegenüber Konkurrent TSV Hagen 1860 – die Tabellenführung zurück. Dazu setzten die 2. und 3. Damen dicke Ausrufezeichen in eigener Halle: Während sich

Mehr lesen…

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com