DM-Interview 15: Dennis Beier (TuS Dahlbruch)

17. August 2017

Ein völlig neues Terrain betritt im September Dennis Beier mit dem TuS Dahlbruch. Durch den zweiten Platz bei den Norddeutschen Meisterschaften in Leverkusen qualifizierte sich die Mannschaft aus Nordrhein-Westfalen erstmals für eine DM in der männlichen U18.

TV Brettorf: Wir gratulieren zur DM-Qualifikation. Hattet ihr vor der Norddeutschen damit gerechnet, das Ticket für Brettorf zu lösen?

Dennis Beier: Vielen Dank für die Gratulation. Unser Ziel war aufjedenfall, ein Ticket für die Deutsche Meisterschaft zu lösen. Durch viele Höhen und Tiefen im Laufe der Saison war dies nicht sehr leicht. Aber das Team hat mit dem Willen gezeigt, dass es sich gelohnt hat, hart vor der NDM zu arbeiten um dann letztendlich als Zweiter in den Kampf um die Deutsche Meisterschaft zu starten.


TV Brettorf: Auf dem Feld spielt ihr mit eurem Team für den TuS Dahlbruch. In der Hallensaison lauft ihr dann mit dem Wappen des TV Kredenbach-Lohe auf. Wie kam es zu dieser Faustballspielgemeinschaft – und wie seid ihr aktuell im Spielbetrieb aufgestellt?

Dennis Beier: Die Entscheidung mit Kredenbach eine Spielgemeinschaft zu bilden, kam aus der Situation heraus, dass für beide Vereine nicht genügend Spieler für den Männer- und Jugendbereich zur Verfügung standen, um allen Faustballbegeisterten den Sport weiterhin zu ermöglichen. Und damit die Vereine in den lokalen, sowie überregionalen Medien auch beide bekannt bleiben, hat man sich für diese Lösung mit Feld TuS Dahlbruch und Halle TV Kredenbach mit allen Mannschaften entschieden. Zwischendurch war die Spielerdecke im Jugendbereich so dünn, das sogar noch eine Jugendkooperation mit dem TuS Hilchenbach für eine Hallensaison vereinbart wurde! Momentan spielen wir aktiv mit zwei männlichen U18 Teams, wovon sich der ältere Jahrgang für die DM in Brettorf qualifiziert hat. Dieses Team bildet auch den Kader für die zweite Männermannschaft in der Verbandsliga mit der wir den erhofften Klassenerhalt geschafft haben. Dazu gibt es die erste Männermannschaft, die am vergangenen Wochenende den Aufstieg in die 2. Bundesliga geschafft hat


TV Brettorf: Im September geht eure Reise nach Brettorf. Welche Chancen rechnet ihr euch aus?

Dennis Beier: Unser Ziel für die Deutschen Meisterschaften haben wir uns im Voraus nicht festgelegt. Wir versuchen einfach zu zeigen, was in unserem Team steckt und werden dann sehen, für wie viel es am Ende reicht

Aktuelles aus dem Verein

DM’22: Was für ein Faustball-Fest!

30. August 2022

Diese Ehrenrunde am Sonntagabend war so verdient, und sie war so imposant: Eine fast nicht enden wollende Schlange von Jung und Alt,  Mädchen und Jungen, Frauen und Männern,  in roten und grünen Shirts lief einmal rund um den Centercourt und ließ sich feiern. Es waren mehr als 300 Helferinnen und Helfer, die die Deutschen Meisterschaften

Mehr lesen…

DM’22: Diese Männer-Teams kämpfen um den Titel

25. August 2022

Schafft der TSV Hagen 1860 die dritte DM-Finalteilnahme in Folge? Wie präsentiert sich DM-Gastgeber TV Brettorf auf heimischer Anlage? Beenden Sascha Zaebe und Lukas Schubert ihre Karriere beim VfK Berlin mit einer DM-Medaille? Und setzt der TSV Pfungstadt seine Titelserie fort? Antworten auf diese und viele weitere Fragen im Vorfeld gibt es am Samstag und

Mehr lesen…

DM’22 in Brettorf: Das sind die Teams der Frauen

23. August 2022

Auf 2021 folgt 2022: Wie schon vor einem Jahr steigt die Deutsche Meisterschaft der Männer und Frauen Ende August in Brettorf. Bei den Frauen gleicht dabei alles den nationalen Titelkämpfen von 2021. Mit Titelverteidiger TV Jahn Schneverdingen, Ahlhorner SV, TSV Dennach, TV Segnitz, TSV Calw und Gastgeber TV Brettorf nehmen genau die sechs Mannschaften teil,

Mehr lesen…

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com