DM-Interview 18: Vivien Werner (MTV Wangersen)

29. August 2017

Auch der MTV Wangersen hat in der weiblichen U18 die Qualifikation zu den Deutschen Meisterschaften in Brettorf geschafft – und das erstmals seit der Jahrtausendwende. Angeführt wird das Team von Angreiferin Vivien Werner, die zum erweiterten Kader der U18-Nationalmannschaft zählt.

TV Brettorf: Keine zwei Wochen mehr, dann schlagen die zehn besten Teams der weiblichen U18 zur DM auf. Wie laufen eure Vorbereitungen? Kann die DM kommen?

Vivien Werner: Unsere Vorbereitungen laufen gut. Wir trainieren 2-3 mal die Woche und haben unter anderem Training mit erfahrenen Spielern machen dürfen. Wir werden die 2 Wochen bis zur Deutschen aber noch nutzen, um bestmöglich vorbereitet zu sein.


TV Brettorf: Gut 100 Kilometer liegen zwischen Brettorf und Wangersen. Dürfen wir uns am 9./10. September auch auf viele MTV-Fans freuen, ist hier etwas geplant?

Vivien Werner: Ich denke schon, dass uns unsere Familien und Freunde unterstützen werden und wir hoffen auf viele weitere Fans aus unserem Verein.


TV Brettorf: Viele Spielerinnen der Konkurrenz kennst du bereits von diversen Lehrgängen. Welche Teams schätzt du am stärksten ein, wer hat das Zeug zum Deutschen Meistertitel?

Vivien Werner: Ich glaube, dass die Leistungsunterschiede zwischen den Mannschaften nicht sehr groß sein werden. Wenn jedes Team ihr Bestes abrufen kann, hat jeder eine gute Chance auf den Titel.
Wir freuen uns auf ein spannendes Turnier.

Aktuelles aus dem Verein

DM-Interview mit Henriette Schell: “Wir haben an jedem Spieltag unsere Leistung abgerufen”

23. Juli 2021

Zwölf Mannschaften kämpfen bei der Faustball-DM am 28. und 29. August in Brettorf um die nationale Faustballkrone. Wir sprechen im Vorfeld mit Spielerinnen und Spielern der teilnehmenden Teams. Heute blickt Henriette Schell auf die Saison mit dem TSV Calw, die anstehende Weltmeisterschaft der Frauen und ihr Zusammenspiel im Angriff mit Steffi Dannecker. Frage: Henny, herzlichen

Mehr lesen…

DM-Serie: Die männliche U18 und der DM-Triumph 2017

22. Juli 2021

“Man muss einmal in seinem Leben an einer Deutschen Meisterschaft in Brettorf teilgenommen haben”. Dieser Satz, der schon einmal unter süddeutschen Faustballern gefallen ist, ist wohl das größte Kompliment, das ein Faustballverein als Organisator hören kann. Von 1982 bis 2017 war der TV Brettorf bisher sieben Mal Ausrichter einer Deutschen Meisterschaft. Jede DM war dabei

Mehr lesen…

DM-Interview mit Helen Gernet: “Wir kämpfen, gewinnen und verlieren gemeinsam”

20. Juli 2021

Zwölf Mannschaften kämpfen bei der Faustball-DM am 28. und 29. August in Brettorf um die nationale Faustballkrone. Wir sprechen im Vorfeld mit Spielerinnen und Spielern der teilnehmenden Teams. Den Auftakt macht Helen Gernet vom TV Segnitz. Frage: Helen, herzlichen Glückwunsch zur DM-Qualifikation. Wie groß ist die Freude, dass es wieder mit der DM-Qualifikation geklappt hat?

Mehr lesen…

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com