EFA Champions Cup wird mit Ludwig-Ball gespielt

7. Januar 2018

Der EFA Champions Cup der Männer in der Halle 2018 in Brettorf wird mit dem Ludwig-Ball gespielt. Dass das EFA-Präsidium entschied im Vorfeld der Veranstaltung, die Ballrechte für die Wettbewerbe der Frauen und Männer im Januar an Ludwig zu vergeben. Somit werden auch die vier Spiele in Brettorf mit dem brasilianischen Ball gespielt. 

Der TVB bereitete sich ab dem Dezember auf den Ball des Champions Cups vor – für Spielertrainer Tim Lemke und seine Männer hieß es zunächst Ballgewöhnung und dann intensive Arbeit mit dem Spielgerät für den europäischen Wettbewerb.

Besonders gefreut haben dürfte die Nachricht Steve Schmutzler. Der neue Angreifer des TSV Pfungstadt schwörte zu seinen Zeiten beim MTV Rosenheim auf den weißen Ball mit seinen schwarzen Punkten.

Auf der Homepage von Ludwig-Ball sagt Steve Schmutzler: “Warum ich mich für den Faustball von Ludwig entschieden habe, hat mehrere einfache Gründe. Zum Einen spiele ich diesen Sport, seit dem ich 7 Jahre alt bin. Von der ersten Sekunde an hatte für mich ein Faustball eine weiße Grundfarbe mit 4 schwarzen Kreisflächen. Eine Eigenschaft, die ich bei vielen anderen Herstellern einfach vermisse.
Doch nicht nur nostalgische Gründe haben mich zu dieser Entscheidung bewogen. Das gute Flugverhalten und angenehme Spielgefühl, das dem Spieler vermittelt wird, sind ungeschlagen. Er nimmt den Drall, den man ihm beim Schlag mitgibt, sehr gut an und bleibt auch bei festen Schlägen in seiner Bahn. Durch sein gutes Sprungverhalten hat es jeder Spieler leichter, den Ball kontrolliert und ohne viel Kraftaufwand zuzuspielen. Auch im Bereich Wasseraufnahme punktet der Ball. Während man mit anderen Bällen kaum 10min bei nassem Rasen spielen kann, nimmt der Brasilianer kaum an Gewicht zu.”

Nun wird es sicher spannend, ob und wenn ja welche Mannschaft vom Ludwig-Ball in Brettorf profitieren kann.

Wir wünschen allen teilnehmenden Teams auf jeden Fall spektakuläre Ballwechsele, spannende Spiele und einen verdienten Sieger. Viel Erfolg mit dem Ludwig-Ball!

Aktuelles aus dem Verein

TVB sammelt 2.000 Euro für durch Hochwasser geschädigte Vereine

19. Oktober 2021

Im Rahmen der im September stattgefundenen Deutschen Meisterschaft der Damen und Herren im Feldfaustball sowie auf dem diesjährigen Sportfest hat der TV Brettorf zu Spenden für geschädigte Vereine durch das diesjährige Fluthochwasser aufgerufen. „Faustballer helfen Faustballer – ganz klar!“ hat sich das Spendenteam um Marion Einemann gedacht. Der an der Wupper liegenden Verein Leichlinger TV

Mehr lesen…

Hygiene-Konzept & luca-App

13. Oktober 2021

Liebe TVB´ler, liebe Sportler und Zuschauer, wir haben uns nach reiflicher Überlegung dazu entschlossen, für Zuschauer bei Spieltagen und Turnieren in der Halle die 2G-Regel anzuwenden. Dies bedeutet, dass nur geimpfte und genesene Zuschauer Zutritt haben. Kinder unter 6 Jahren und Schüler*innen, die im Rahmen eines schulischen Testkonzeptes getestet werden, sind davon ausgenommen. Damit entfallen

Mehr lesen…

Radfahrergruppe des TVB fährt letzte Monatstour des Jahres

7. Oktober 2021

Bei der Radfahrergruppe des Turnvereins Brettorf stand am Dienstag, den 5. Oktober, die letzte Monatstour des Jahres 2021 auf dem Terminkalender. Die 19 Teilnehmer der Tour trafen sich wiederum bei schönstem Wetter beim Haus der Vereine in Brettorf. Von dort aus wurden noch einmal die Radfahrwege und Straßen in Richtung Wildeshausen und von dort in

Mehr lesen…

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com