Geselliger Abend und sportlicher Einsatz

4. Januar 2019

Faustball und Glühwein – dass das gemeinsam an einem Nachmittag/Abend möglich ist bewies der TV Brettorf erneut zwischen den Jahren. Egal ob Alt oder Jung – für alle war es ein gelungener Tag auf dem Brettorfer Vereinsgelände.

Geselliger Abend auf TVB-Vorplatz

Beste Stimmung herrschte zwischen den Jahren beim TV Brettorf. Am Freitag, 28. Dezember, hatte der Turnverein zum Haus der Vereine zu seinem traditionellen Glühweinabend eingeladen. Damit stießen die Organisatoren des TVB auf große Resonanz. Bei heißen und kalten Getränken sowie Gegrilltem trafen sich viele Vereinsmitglieder, Einwohner aus Brettorf und Interessierte, um ein paar winterliche Stunden in geselliger Atmosphäre zu genießen. Die Getränke waren dabei die ersten zwei Stunden frei – ein Dankeschön des Brettorfer Turnvereins für die Unterstützung bei der Onlineaktion der Volksbank Wildeshauser Geest. Dank der eifrigen Unterstützung der vielen Vereinsanhänger gelang es den Schwarz-Weißen, einen VW Up zu gewinnen. Dieser wird in Zukunft den Fuhrpark des TVB erweitern. Der Gemischte Chor “Tonart” aus Brettorf lieferte während des Abends mit mehreren Liedern den musikalischen Teil des Abends. Für den Nachwuchs drehte Heiko’s Schlittenexpress einige Runden um das Vereinsgelände.

Spannende Faustball-Duelle in der Sporthalle

Dem waren sportliche Duelle in der Brettorfer Sporthalle vorausgegangen. Die Nachwuchsfaustballer im Alter von fünf bis zwölf Jahren traten in gemischten Mannschaften beim traditionellen Mini-Mixed-Turnier in der Brettorfer Sporthalle an. Organisator Christian Kläner, 3. Spielwart im Verein, loste im Zusammenarbeit mit den TVB-Jugendtrainern wieder gemischte Teams für die Wettbewerbe in zwei Altersklassen aus. Bei der U 5 bis U 8 setzte sich im Finale das Team Nilpferd mit Thore Behm, Arne Steenken und Tim Brandes 17:13 gegen das Team Löwen durch. Eine packende Begegnung lieferten sich die beiden Finalisten in der Altersklasse U 9 bis U 11. Die Führung wechselte zwischen den beiden Mannschaften hin und her – wirklich absetzen konnte sich keines der beiden Teams. Die Zitronen mit Jenna Weber, Ole Behm und Laurence Lüschen hatten am Ende die Nase vorne. Beim Schlusspfiff bejubelten sie gemeinsam ihren 12:10-Sieg gegen die Bananen. Bei einer gemeinsamen Siegerehrung erhielten alle teilnehmenden Nachwuchsfaustballer einen kleinen Preis als Andenken an das Turnier.

Aktuelles aus dem Verein

Faustball Hallensaison 2022/23 | News 11

31. Januar 2023

Die Reisen der 1. Herren und 2. Damen nach Nordrhein-Westfalen lohnte sich am Sonntag nur für eine der beiden Bundesliga-Mannschaften. Die 2. Damen gewann doppelt und machte damit die “Vizemeisterschaft” in der 2. Liga Nord perfekt. Die Bundesliga-Männer verpassten dagegen, sich einen wichtigen Vorteil im Kampf um die Nordmeisterschaft zu sichern. Sie verloren nach neun

Mehr lesen…

110 Mitglieder bei der Mitgliederversammlung 2023

31. Januar 2023

Großes Interesse an der Mitgliederversammlung 2023 des Turnvereins Brettorf. 110 Mitglieder sind am Montagabend in die Sporthalle Brettorf gekommen, um einen Rückblick auf ein sehr ereignisreiches und erfolgreiches Jahr zu werfen. Dabei stand die Ausrichtung der Deutschen Meisterschaften im Feldfaustball der Frauen und Männer im Mittelpunkt.  Das war nicht zu übersehen, denn auf einer großen

Mehr lesen…

Faustball Hallensaison 2022/23 | News 10

22. Januar 2023

Was für ein erfolgreiches Wochenende für die Brettorfer Bundesligamannschaft: Die 1. Herren sicherte sich auf ihrer Berlin-Reise nicht nur vier Punkte in der Hauptstadt, sondern erkämpften sich – aufgrund des besseren Satzverhältnisses gegenüber Konkurrent TSV Hagen 1860 – die Tabellenführung zurück. Dazu setzten die 2. und 3. Damen dicke Ausrufezeichen in eigener Halle: Während sich

Mehr lesen…

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com