Hier hat jeder Spaß am Sport

25. September 2017

Skateboardpaddeln, Seifengreifen, Kisten stapeln und Geschenke verteilen: So hießen vier der zwölf Disziplinen, die die Teilnehmer am „Sportfest ohne Limits“ auf der Anlage des TV Brettorf am Freitag absolviert haben. Daneben gab es Torwandwerfen mit Schwämmen, Leinenwerfen mit aneinandergebundenen Schuhpaaren, Zielwerfen mit kleinen Säckchen, Wasserspritzen mit einem echten Feuerwehrschlauch sowie die klassischen Leichtathletik-Disziplinen 50-Meter-Lauf, Weitsprung und Ballwurf.

Geeignete Anlage für Austragung

Etwa 150 Teilnehmer begrüßte die Kontaktgruppe für Behinderte und Nichtbehinderte im TV Brettorf zur bereits 33. Austragung des Sportfestes. Seit vielen Jahren findet das Sportfest in Brettorf statt. „Die Anlage eignet sich ideal“, sagte Sprecher Gerrit Meyer.

Es gebe eine Halle und einen Sportplatz, zudem Räume für Frühstück und Imbisse. Die Stationen in der Halle waren am Freitag jedoch zunächst nicht gut besucht, denn das Wetter lud eher dazu ein, an der frischen Luft zu bleiben. Das „bombige Wetter“ freute Meyer besonders, der sich auch auf Regen eingestellt hatte. „Dann wären wir komplett in die Halle gegangen“, meinte er.

Viele Helfer hatten schon am Abend zuvor beim Aufbauen geholfen, und viele waren auch am Freitag im Einsatz. Sehr zur Freude der Teilnehmer, denen die Spiele viel Spaß machten. Auch Rita Rockel, Behindertenbeauftragte im Landkreis Oldenburg, war nicht nur vor Ort, sie half selbst mit und zählte die Punkte beim Seifengreifen.

„Wir versuchen, für Jeden Spiele dabei zu haben“, erklärte Meyer. Einige fordern eher Schnelligkeit, andere hingegen Geschicklichkeit. „Das Geschenkeverteilen zielt darauf ab, die Sinne zu schärfen“, erklärte das Mitglied des TV Brettorf.

Ein Teil der Teilnehmer sei schon um oder über 60 Jahre alt und bereits in Rente, erzählte Meyer. Viele waren somit schon oft beim Sportfest. „Das gibt immer ein großes Hallo“, freute sich Meyer. Einige haben sogar alle 33 Feste mitgemacht: „Für manche ist das ein absolutes Highlight.“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Text & Video: Mathias Freese, Nordwest Zeitung (23.09.2017)

Aktuelles aus dem Verein

Das Brettorfer DM-OK 2022: Gesamtleitung

18. Mai 2022

Um eine erfolgreiche Deutsche Meisterschaft auf die Beine zu stellen, wird beim TV Brettorf eine akribische Arbeit im Vorfeld großgeschrieben. Auch für die DM’22 ist ein Orga-Team mit 16 Personen damit beschäftigt, ein tolles Event auf die Beine zu stellen. In loser Reihenfolge stellen wir an dieser Stelle die Personen vor, die sich für den

Mehr lesen…

TVB-Fragenhagel: Die Bundesliga-Stars am Mikrofon

15. Mai 2022

Lieber Feld- oder Hallensaison? Was war das bisher größte Spiele der eigenen Faustball-Karriere? Wer im Vereinsteam zahlt eigentlich am meisten Geld in die Mannschaftskasse ein? Und was würde eine DM-Teilnahme in Brettorf bedeuten? Im TVB-Fragenhagel stehen im Laufe der Feldsaison ausgewählte Faustballerinnen und Faustballer aus den Bundesligen Nord und Süd dem TV Brettorf Rede und

Mehr lesen…

Deutsche Meisterschaft: Ticketverkauf startet

15. Mai 2022

Nur noch runde drei Monate, dann ist es endlich soweit: Der TV Brettorf richtet die Deutsche Meisterschaft der Männer und Frauen aus. Seit dem zweiten Mai-Wochenende kämpfen die Bundesligisten aus dem Norden und Süden um die begehrten Tickets der nationalen Titelkämpfe. Doch nicht nur für die Sportlerinnen und Sportler werden aktuell alle Vorbereitungen geschaffen –

Mehr lesen…

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com