Hier hat jeder Spaß am Sport

25. September 2017

Skateboardpaddeln, Seifengreifen, Kisten stapeln und Geschenke verteilen: So hießen vier der zwölf Disziplinen, die die Teilnehmer am „Sportfest ohne Limits“ auf der Anlage des TV Brettorf am Freitag absolviert haben. Daneben gab es Torwandwerfen mit Schwämmen, Leinenwerfen mit aneinandergebundenen Schuhpaaren, Zielwerfen mit kleinen Säckchen, Wasserspritzen mit einem echten Feuerwehrschlauch sowie die klassischen Leichtathletik-Disziplinen 50-Meter-Lauf, Weitsprung und Ballwurf.

Geeignete Anlage für Austragung

Etwa 150 Teilnehmer begrüßte die Kontaktgruppe für Behinderte und Nichtbehinderte im TV Brettorf zur bereits 33. Austragung des Sportfestes. Seit vielen Jahren findet das Sportfest in Brettorf statt. „Die Anlage eignet sich ideal“, sagte Sprecher Gerrit Meyer.

Es gebe eine Halle und einen Sportplatz, zudem Räume für Frühstück und Imbisse. Die Stationen in der Halle waren am Freitag jedoch zunächst nicht gut besucht, denn das Wetter lud eher dazu ein, an der frischen Luft zu bleiben. Das „bombige Wetter“ freute Meyer besonders, der sich auch auf Regen eingestellt hatte. „Dann wären wir komplett in die Halle gegangen“, meinte er.

Viele Helfer hatten schon am Abend zuvor beim Aufbauen geholfen, und viele waren auch am Freitag im Einsatz. Sehr zur Freude der Teilnehmer, denen die Spiele viel Spaß machten. Auch Rita Rockel, Behindertenbeauftragte im Landkreis Oldenburg, war nicht nur vor Ort, sie half selbst mit und zählte die Punkte beim Seifengreifen.

„Wir versuchen, für Jeden Spiele dabei zu haben“, erklärte Meyer. Einige fordern eher Schnelligkeit, andere hingegen Geschicklichkeit. „Das Geschenkeverteilen zielt darauf ab, die Sinne zu schärfen“, erklärte das Mitglied des TV Brettorf.

Ein Teil der Teilnehmer sei schon um oder über 60 Jahre alt und bereits in Rente, erzählte Meyer. Viele waren somit schon oft beim Sportfest. „Das gibt immer ein großes Hallo“, freute sich Meyer. Einige haben sogar alle 33 Feste mitgemacht: „Für manche ist das ein absolutes Highlight.“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Text & Video: Mathias Freese, Nordwest Zeitung (23.09.2017)

Aktuelles aus dem Verein

Faustball Hallensaison 2022/23 | News 10

22. Januar 2023

Was für ein erfolgreiches Wochenende für die Brettorfer Bundesligamannschaft: Die 1. Herren sicherte sich auf ihrer Berlin-Reise nicht nur vier Punkte in der Hauptstadt, sondern erkämpften sich – aufgrund des besseren Satzverhältnisses gegenüber Konkurrent TSV Hagen 1860 – die Tabellenführung zurück. Dazu setzten die 2. und 3. Damen dicke Ausrufezeichen in eigener Halle: Während sich

Mehr lesen…

Faustball Hallensaison 2022/23 | News 09

16. Januar 2023

Über die volle Distanz von zehn Sätzen ist die 1. Damen des TV Brettorf bei ihrem ersten Spieltag im Jahr 2023 gegangen. Nach einer knappen 2:3-Niederlage gegen Gastgeber TV Jahn Schneverdingen feierten die Schwarz-Weißen einen 3:2-Erfolg gegen den MTV Wangersen. Mehr als 250 Zuschauer sorgten dabei für eine passende Kulisse. Dazu gingen am Wochenende die

Mehr lesen…

Faustball Hallensaison 2022/23 | News 08

20. Dezember 2022

Doppelter Punktgewinn zum Weihnachtsfest: Die Zweitliga-Faustballerinnen des TV Brettorf II haben am letzten Spieltag im Jahr 2022 zwei Siege eingefahren. In Hamm bezwang das Team den gastgebenden HSC (3:2) und den Ohligser TV II (3:1). Damit steht das Team zum Jahreswechsel auf Platz drei – und hat im Gegensatz zur Konkurrenz im Januar noch die

Mehr lesen…

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com