Mit den TVB-Kursen in die Winterzeit

28. Oktober 2017

Die Tage werden kürzer, die Abende länger. Das hat im Programm des Turnvereins Brettorf immer seine Auswirkungen. Im Herbst und Winter startet der TVB neben den regelmäßigen Trainingsstunden für Faustball, Gymnastik, Kinderturnen und Prellball eine Reihe von Extra-Angeboten in Form von Kursen in den Sporträumlichkeiten am Bareler Weg. Sie stehen allen Interessenten offen, eine Vereinsmitgliedschaft ist nicht notwendig. Bei den Kursen kann jeder mitmachen. Nachfolgend das Angebot für 2017/18, bei dem stets der Einstieg noch möglich ist.

Fit mit Power

Dieses Ausdauer-, Kraft- und Beweglichkeitstraining, kombiniert mit Fitnessgymnastik, hat der TVB bereits gestartet. Jeden Montag von 19.30 bis 20.30 Uhr wird es in der Sporthalle angeboten. Übungsleiterin ist Anke Tönnies. Bis einschließlich März 2017 läuft der Kurs, ab Januar erst ab 20.30 Uhr.

Yoga

Übungsleiterin Heidrun Coldewey bietet ohne Anmeldung jeden Montagmorgen von 9.15 bis 10.30 Uhr die Übungsstunde „Yoga zum Wochenanfang“ im Mehrzweckraum an. Zudem gibt es donnerstags, 19 bis 20.15 Uhr, Kurse auf Anmeldung.

Zumba-Fitness

Karola Saalfeld ist immer montags von 18.15 bis 19.15 Uhr im Mehrzweckraum des Hauses der Vereine aktiv. Zu Beats und Rhythmen aus den Genres Salsa und Samba, Merengue und Cumbia wird getanzt.

Fitness-Raum

Er ist im Dachgeschoss des Hauses der Vereine jeden Montag und Mittwoch von 18 bis 21 Uhr sowie am Freitag von 18 bis 20 Uhr geöffnet. Kraft-, Koordinations- und Ausdauertraining aller Muskelgruppen an Groß- und Kleingeräten ist angesagt.

Reha-Sport

Er kommt bei Beeinträchtigungen von körperlichen Funktionen (wie bei Beschwerden am Stütz-/Bewegungsapparat beziehungsweise an der Wirbelsäule, Gelenkbeschwerden, Osteoporose) in Betracht. Der Kurs läuft montags, 8 bis 9 Uhr (Sporthalle Brettorf), und donnerstags, 16 bis 17 Uhr (Turnhalle Neerstedt). Weitere Infos zur Teilnahme bei Corinna Schütte. Sie ist Inhaberin des Pluspunkts Gesundheit des DTB „Sport bei Osteoporose“ und „Sport bei Wirbelsäulenerkrankungen“.

Aktuelles aus dem Verein

DM-Interview mit Henriette Schell: “Wir haben an jedem Spieltag unsere Leistung abgerufen”

23. Juli 2021

Zwölf Mannschaften kämpfen bei der Faustball-DM am 28. und 29. August in Brettorf um die nationale Faustballkrone. Wir sprechen im Vorfeld mit Spielerinnen und Spielern der teilnehmenden Teams. Heute blickt Henriette Schell auf die Saison mit dem TSV Calw, die anstehende Weltmeisterschaft der Frauen und ihr Zusammenspiel im Angriff mit Steffi Dannecker. Frage: Henny, herzlichen

Mehr lesen…

DM-Serie: Die männliche U18 und der DM-Triumph 2017

22. Juli 2021

“Man muss einmal in seinem Leben an einer Deutschen Meisterschaft in Brettorf teilgenommen haben”. Dieser Satz, der schon einmal unter süddeutschen Faustballern gefallen ist, ist wohl das größte Kompliment, das ein Faustballverein als Organisator hören kann. Von 1982 bis 2017 war der TV Brettorf bisher sieben Mal Ausrichter einer Deutschen Meisterschaft. Jede DM war dabei

Mehr lesen…

DM-Interview mit Helen Gernet: “Wir kämpfen, gewinnen und verlieren gemeinsam”

20. Juli 2021

Zwölf Mannschaften kämpfen bei der Faustball-DM am 28. und 29. August in Brettorf um die nationale Faustballkrone. Wir sprechen im Vorfeld mit Spielerinnen und Spielern der teilnehmenden Teams. Den Auftakt macht Helen Gernet vom TV Segnitz. Frage: Helen, herzlichen Glückwunsch zur DM-Qualifikation. Wie groß ist die Freude, dass es wieder mit der DM-Qualifikation geklappt hat?

Mehr lesen…

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com