OK-Chef Uwe Kläner: „Die DM’22 wird eine außergewöhnliche Veranstaltung“

15. August 2022

Sie soll das sportliche Highlight im Jahr 2022 in der Gemeinde Dötlingen werden: Am 27./28. August richtet der TV Brettorf auf der Sportanlage am Bareler Weg die Deutsche Meisterschaft im Faustball aus. Für die Organisatoren ist nun die heiße Phase gestartet.

Uwe Kläner, der das Organisationskomitee gemeinsam mit Jörg Behm leitet, spricht über den Stand der Vorbereitung, die vielen Highlights während des Wochenendes und warum man die DM auf keinen Fall verpassen sollte.

Der Countdown läuft: In nicht einmal zwei Wochen geht auf der Brettorfer Sportanlage die Deutsche Faustball-Meisterschaft der Männer und Frauen über die Bühne. Wie ist der Stand der Vorbereitungen?

Uwe Kläner: Wir haben bereits weit im Vorfeld einen Zeitablaufplan erstellt, in dem alle Arbeitsschritte sämtlicher Bereiche enthalten sind. Das sind rund 350 Unterpunkte, die es abzuarbeiten galt und gilt. Das meiste ist bereits erledigt, jetzt sind es nur noch die letzten Abstimmungen, die getroffen werden müssen. Wir liegen auf jeden Fall super im Zeitplan.

Was steht denn in den zwei Wochen bis zur DM noch auf der Agenda?

Uwe Kläner: Aktuell werden die Festzeitschriften in und rund um Brettorf verteilt. Dazu ist es unser Ziel, dass auch die überregionalen Medien mit Informationen zum Event versorgt werden. Sie sollen erkennen, dass es sich um eine außergewöhnliche Sportveranstaltung handelt. Und dann laufen jetzt die Proben für den Einlauf, die Siegerehrung und das Rahmenprogramm. In der Woche vor der DM folgt dann der Feinschliff auf der Sportanlage, die mit dem Aufbau der Tribünen und dem Umbau der Sporthalle in eine Event-Halle bis zur DM nicht wiederzuerkennen sein wird.

Bereits im vergangenen Jahr hat der Verein die DM ausgerichtet, auch wenn sie aufgrund der Corona-Pandemie in kleinerem Rahmen. Inwieweit konnte das Organisationsteam bei den Planungen darauf zurückgreifen?

Uwe Kläner: Der sportliche Teil deckt sich mit der letzten DM. Zum Glück entfallen die ganzen Corona-Auflagen, die die Meisterschaft im vergangenen Jahr extrem beansprucht haben. Zu vergleichen werden die beiden Veranstaltungen aber nicht sein. Denn rund um die DM 2022 gibt es ein großes Rahmenprogramm geben, das in dieser Form vor einem Jahr gar nicht möglich war.

Zur Person: Uwe Kläner (64) ist seit 1981 Faustball-Abteilungsleiter im TV Brettorf. Der ehemalige Bundesliga-Faustballer gehört seit der ersten Ausrichtung 1982 den Organisationskomitees bei Brettorfer Faustball-Veranstaltungen an. So wurde unter seiner Leitung auch die DM der Männer und Frauen 2004 ausgerichtet, bei der an beiden Tagen insgesamt mehr als 5.000 Zuschauer auf die Sportanlage am Bareler Weg strömten.

Egal ob 1982 in der Halle von Wildeshausen, 2004 bei der DM der Männer und Frauen oder 2017 bei den U18-Titelkämpfen: Jedes Mal lässt sich der TV Brettorf auch außerhalb des Faustballfeldes eine Menge einfallen. Was erwartet die Besucherinnen und Besucher in diesem Jahr?

Uwe Kläner: Wir haben ein wirklich außergewöhnliches Rahmenprogramm auf die Beine gestellt. Los geht es bereits am Freitagabend mit Live-Musik, dazu gibt es die traditionelle DM-Fete am Samstag, den wohl einmaligen Frühschoppen am Sonntagmorgen mit einem Experten-Talk und der Players-Party nach der Siegerehrung. Mittendrin wird der Faustball-Nachwuchs sein mit einer ganz eigenen Mini-DM, Autogrammstunde, Stickeralbum und der Einbindung in die Finalspiele.

Um eine solche Veranstaltung zu stemmen, sind einmal mehr viele Helferinnen und Helfer nötig. Wie viele werden über das Wochenende im Einsatz sein?

Uwe Kläner: Aktuell zeigt unser Plan unglaubliche 304 Helferinnen und Helfer auf. Dabei sind die freiwilligen Kuchenbäcker und das Auf- und Abbauteam der Tribünen noch nicht einmal gezählt. Das Organisationskomitee und ich sind unheimlich stolz, dass wir auf solch eine Unterstützung zählen können. Denn letztlich wird von uns alles in Eigenleistung vollbracht – ganz egal ob es dabei um die Infrastruktur, die Verkaufsstände oder die Abwicklung der Spiele geht.

Blicken wir einmal auf die sportliche Ausgangslage. Die Brettorfer Teams der Frauen und Männer treten jeweils in den Viertelfinalspielen gegen den TV Segnitz bzw. TV Schweinfurt-Oberndorf an und müssen sich noch für die Halbfinals qualifizieren. Wie stehen die Chancen für den TVB und wer sind deine Titel-Favoriten?

Uwe Kläner: Wenn unsere Teams ihr Leistungsvermögen abrufen können, dann sollte für beide der Halbfinal-Einzug möglich sein. Dafür trainieren beide Mannschaften aktuell unglaublich hart. Bei den Männern steht mit Pfungstadt der Favorit fest, bei den Damen sind aus meiner Sicht Titelverteidiger TV Jahn Schneverdingen, der TSV Dennach und der Ahlhorner SV oben einzustufen.

Kommen wir noch einmal zu dir ganz persönlich: Worauf freust du dich am DM-Wochenende am meisten?

Uwe Kläner: Es gibt noch so einige Highlights während der drei Tage, die ich aber noch nicht verraten möchte. So viel steht fest: Das Gesamtpaket dieser DM ist so einmalig, dass ich mir sicher bin, dass sich jeder in den Allerwertesten beißen würde, wenn er erfährt, was er das DM-Wochenende in Brettorf verpasst hat. Mein Wunsch ist es, dass unsere TVB-Teams ihr optimales Leistungsvermögen abrufen können, ganz egal welcher Platz dabei auch herausspringt. Und dann hoffe ich, dass zahlreiche Zuschauer, ganz egal ob jung, ob alt, ob Faustballer oder Interessierte, auf die Anlage kommen und auf dem Rückweg sagen: Das war wieder eine geile Veranstaltung in Brettorf.

Aktuelles aus dem Verein

Faustball Hallensaison 2022/23 | News 11

31. Januar 2023

Die Reisen der 1. Herren und 2. Damen nach Nordrhein-Westfalen lohnte sich am Sonntag nur für eine der beiden Bundesliga-Mannschaften. Die 2. Damen gewann doppelt und machte damit die “Vizemeisterschaft” in der 2. Liga Nord perfekt. Die Bundesliga-Männer verpassten dagegen, sich einen wichtigen Vorteil im Kampf um die Nordmeisterschaft zu sichern. Sie verloren nach neun

Mehr lesen…

110 Mitglieder bei der Mitgliederversammlung 2023

31. Januar 2023

Großes Interesse an der Mitgliederversammlung 2023 des Turnvereins Brettorf. 110 Mitglieder sind am Montagabend in die Sporthalle Brettorf gekommen, um einen Rückblick auf ein sehr ereignisreiches und erfolgreiches Jahr zu werfen. Dabei stand die Ausrichtung der Deutschen Meisterschaften im Feldfaustball der Frauen und Männer im Mittelpunkt.  Das war nicht zu übersehen, denn auf einer großen

Mehr lesen…

Faustball Hallensaison 2022/23 | News 10

22. Januar 2023

Was für ein erfolgreiches Wochenende für die Brettorfer Bundesligamannschaft: Die 1. Herren sicherte sich auf ihrer Berlin-Reise nicht nur vier Punkte in der Hauptstadt, sondern erkämpften sich – aufgrund des besseren Satzverhältnisses gegenüber Konkurrent TSV Hagen 1860 – die Tabellenführung zurück. Dazu setzten die 2. und 3. Damen dicke Ausrufezeichen in eigener Halle: Während sich

Mehr lesen…

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com