TVB-Quartett fährt zur U21-Europameisterschaft

14. Juni 2021

TVB-Faustballerin Ida Hollmann hat ihr Ticket für Grieskirchen bereits seit einer Woche in der Tasche. Doch die Reise nach Österreich zur Frauen-Weltmeisterschaft wird sie Ende Juli nicht alleine antreten. Gleich vier Brettorfer werden sie begleiten – und bei der zeitgleich stattfindenden Europameisterschaft der männlichen U21 aufschlagen.

Beim Nominierungslehrgang auf heimischer Anlage wussten mit Hauke Rykena, Vincent Neu (beide Angriff), Hauke Spille und Tom Hartung (beide Abwehr/Zuspiel) gleich alle vier TVB-Vertreter zu überzeugen. Auch wenn der Lehrgang in etwas verkürzter Form stattfand, eine Woche vor dem Start der Bundesligasaison, wussten die 16 Faustballer ihre beiden Trainer, Hartmut Maus (Solingen) und Roland Schubert (Berlin) zu überzeugen. „Die spielerische Komponente stand klar im Fokus“, berichte Hauke Spille, der mit Vereinskollege Hauke Rykena bereits beim Titelgewinn 2019 in Tschechien im deutschen Aufgebot stand. „Nach der langen Zeit und dem unterschiedlichen Trainingsstart bei jedem Verein war das genau richtig. Man hat von Einheit zu Einheit eine Steigerung bei jedem auf dem Platz gesehen.“ Dieses Bild bestätigte auch Coach Hartmut Maus, der den Fokus, nach der langen Wettkampfpause, fast ausnahmslos auf Spielen in Turnierform legte. „Alle 16 Spieler haben sich in einer hervorragenden Frühform präsentiert“, sagte der langjährige U21-Bundestrainer.

Die vier Brettorfer hinterließen dabei einen guten Eindruck und dürfen sich nun auf die internationale Faustball-Großveranstaltung in Grieskirchen freuen – schließlich finden neben der U21-EM und der WM der Frauen auch die Weltmeisterschaften der männlichen und weiblichen U18 vom 28. Juli bis 1. August in Oberösterreich statt. Die U21-Junioren werden dabei am 30. und 31. Juli auf die bekannten Widersacher der Schweiz und Österreich treffen. Insbesondere Österreich dürfte der deutschen Mannschaft im Kampf um den Titel dabei besonders gefährlich werden. „Die Österreicher werden mit Sicherheit alles daran setzen, uns zu schlagen. Sie sind schon länger wieder im Training, aber bis Ende Juli haben wir noch Zeit, um uns vorzubereiten. Ich bin mir sicher, dass wir bis dahin alle in Top-Form sind“, glaubt Hauke Spille.

Der deutsche Kader: Hauke Rykena, Vincent Neu (beide TV Brettorf), Johannes Jungclaussen (TV Vaihingen/Enz), Florian Fahle (TV Segnitz; alle Angriff), Hauke Spille, Tom Hartung (beide TV Brettorf), Christopher Hafer (Hammer SC 09; beide Zuspiel), Jakob Kilpper (TV Vaihingen/Enz), Manuel Kögel (VfK Berlin), Robin Löwe (NLV Vaihingen; alle Abwehr/Zuspiel)

Aktuelles aus dem Verein

TVB-Fragenhagel: Die Bundesliga-Stars am Mikrofon

15. Mai 2022

Lieber Feld- oder Hallensaison? Was war das bisher größte Spiele der eigenen Faustball-Karriere? Wer im Vereinsteam zahlt eigentlich am meisten Geld in die Mannschaftskasse ein? Und was würde eine DM-Teilnahme in Brettorf bedeuten? Im TVB-Fragenhagel stehen im Laufe der Feldsaison ausgewählte Faustballerinnen und Faustballer aus den Bundesligen Nord und Süd dem TV Brettorf Rede und

Mehr lesen…

Deutsche Meisterschaft: Ticketverkauf startet

15. Mai 2022

Nur noch runde drei Monate, dann ist es endlich soweit: Der TV Brettorf richtet die Deutsche Meisterschaft der Männer und Frauen aus. Seit dem zweiten Mai-Wochenende kämpfen die Bundesligisten aus dem Norden und Süden um die begehrten Tickets der nationalen Titelkämpfe. Doch nicht nur für die Sportlerinnen und Sportler werden aktuell alle Vorbereitungen geschaffen –

Mehr lesen…

Das Brettorfer DM-OK 2022: Medien & Marketing

11. Mai 2022

Um eine erfolgreiche Deutsche Meisterschaft auf die Beine zu stellen, wird beim TV Brettorf eine akribische Arbeit im Vorfeld großgeschrieben. Auch für die DM’22 ist ein Orga-Team mit 16 Personen damit beschäftigt, ein tolles Event auf die Beine zu stellen. In loser Reihenfolge stellen wir an dieser Stelle die Personen vor, die sich für den

Mehr lesen…

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com